Kollmitzberg - LinkFang.de





Kollmitzberg


Dieser Artikel behandelt die österreichische Gemeinde. Für den Berg siehe Kollmitzberg (Berg).
Kollmitzberg (Rotte)
Ortschaft
Katastralgemeinde Kollmitzberg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Amstetten (AM), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Amstetten
Pol. Gemeinde Ardagger
Koordinaten
Höhe 465 m ü. A.
Einwohner d. Ortsch. 778 (2001)
Gebäudestand 193 (2001)
Fläche d. KG 12,42 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 03179
Katastralgemeinde-Nummer 03019
Zählsprengel/ -bezirk Kollmitzberg (30503 002)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS

Kollmitzberg ist eine der vier Katastralgemeinden und gleichzeitig Ort der Marktgemeinde Ardagger in Niederösterreich.

Die Kirche in Kollmitzberg ist der Heiligen Ottilia geweiht und war einst eine Wehrkirche. Sie wurde um das Jahr 1260 erstmals genannt. Im späten Mittelalter pilgerten tausende Gläubige jährlich auf den Kollmitzberg, weil dem Ottilienwasser, das auf dem Kollmitzberg entspringt, eine besonders heilende Wirkung zugeschrieben wird, die vor allem Augenleiden lindern soll.

Durch den Kirtag, der jedes Jahr in Kollmitzberg abgehalten wird, ist der Ort weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt. Die Wurzeln des Kirtages reichen ins 13. Jahrhundert zurück. Im Jahr 2014 fand der Kirtag zum 498. Mal statt. Er ereignet sich meistens am 3. September-Wochenende. Mit etwa 30.000 Besuchern jährlich zählt er sich zu den größten Veranstaltungen dieser Art Österreichs. Damals wurde dieser Jahrmarkt aber noch in Ardagger Stift abgehalten, doch in den niedriger gelegenen Regionen von Ardagger wütete seinerzeit die Pest und aus diesem Grund wurde der Jahrmarkt, der zu jener Zeit zwei Monate dauerte, auf den Kollmitzberg verlegt, der von dieser Seuche verschont geblieben war.

Der gleichnamige, 469 Meter hohe Kollmitzberg ist ein Ausläufer des böhmischen Massivs auf dem rechten Donauufer. Auch der Hexenstein liegt in der Katastralgemeinde.


Kategorien: Ort im Bezirk Amstetten | Ardagger

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kollmitzberg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.