Kolbenrückziehfeder - LinkFang.de





Kolbenrückziehfeder


Die Kolbenrückziehfeder (auch Kolbenrückzugsfeder oder Kolbenrückholfeder) ist ein fiktives Scherzbauteil in Motoren. Sie ist eine angeblich in Zylindern verbaute Feder, die entgegen der Kolbenkraftrichtung wirkt und so den Kolben im drucklosen Zustand wieder in seine Ausgangslage stellen soll. In Verbindung mit Kolbenmotoren ist sie ein nicht existierendes Bauteil, da hier der Kolben durch die Trägheit der Schwungmasse zurückfährt.

Der Ausdruck ist technisch zwar nicht ganz korrekt, hat sich aber durchgesetzt. Da der Kolben durch die Zündung des Gemisches in der Implosionskammer nach unten bewegt wird (vgl. Schemazeichnung), muss er durch die Feder nach oben geschoben oder gedrückt werden. Daher wäre der Ausdruck Kolbenrückstellfeder für dieses hypothetische Bauteil eher angebracht.

Praktische Durchführung des Witzes

Die Rückziehfeder ist im Rahmen eines Ausbildungsinitiationsritus der Kfz-Branche weit verbreitet. Der Auszubildende wird in die Materialausgabe geschickt und soll ein solches imaginäres Bauteil besorgen. Von dort wird er dann meist mit einem anderen, besonders schweren Bauteil zurückgeschickt, das auch nicht das ist, was gebraucht wurde, so dass er es zurückbringen muss. Dies setzt sich so lange fort, bis er begreift, dass man ihn gerade aufzieht.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kolbenrückziehfeder (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.