Kolbenmaschine - LinkFang.de





Kolbenmaschine


Kolbenmaschinen sind Fluidenergiemaschinen, bei denen ein Verdränger mittels seiner Bewegung einen sich periodisch verändernden Arbeitsraum bildet. Der Verdränger ist in Hubkolbenmaschinen ein zylindrischer Kolben, in Rotationskolbenmaschinen hat er eine andere Form.[1][2]

Andere Definition:

Eine Kolbenmaschine ist eine Fluidenergiemaschine, bei der sich Kolben in Zylindern periodisch hin- und her bewegen (Translationsbewegung), die über Schubstangen übertragen wird.

Meist sind diese (Pleuel) an die Drehbewegung einer Kurbelwelle (Rotation) gekoppelt. Der Flugkolbenmotor überträgt seine Arbeit mittels einer Zahnstange auf eine Antriebswelle. Explosionsrammen oder Stampframmen erzeugen keine Drehbewegung. Insgesamt sind Hubkolbenmotoren nur ein Anwendungsgebiet der Kolbenmaschinen (siehe Einteilung).

Der Fluidstrom und der Druckunterschied zwischen Ein- und Auslauf sind infolge der periodischen Bewegung der Kolben veränderlich.

Die Kolbenmaschine unterscheidet sich insofern von den kontinuierlich arbeitenden Strömungsmaschinen, bei denen Fluidstrom und Druckunterschied während des Normalbetriebes konstant bleiben.

Auch der Wankelmotor ist eine periodische Fluidenergiemaschine mit einem veränderlichen Druckverlauf, er arbeitet aber mit einem sog. Rotationskolben.

Einteilung der Kolbenmaschinen in Arten und Gruppen

Maschinenart→


Gruppe↓
Arbeitsmaschinen
Kraftmaschinen

Hydraulische Kolbenmaschinen
 
(≈inkompressible Medien)
 

Kolbenpumpen
 

Hydraulikmotoren
 

Thermische Kolbenmaschinen
 
(kompressible Medien)
 

Kolbenverdichter
 
Dampfmaschinen
Verbrennungsmotoren
Gasexpansionsmotor
Stirlingmotor

Literatur

  • Wolfgang Kalide: Kolben und Strömungsmaschinen. 1. Auflage, Carl Hanser Verlag, München Wien, 1974, ISBN 3-446-11752-0

Einzelnachweise

  1. Dubbel: Taschenbuch für den Maschinenbau Kapitel P2
  2. Handbuch Verbrennungsmotor: Grundlagen, Komponenten, Systeme, Perspektiven, Richard van Basshuysen, Seite 9 Punkt 2.1 }

Siehe auch


Kategorien: Kolbenmaschine

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kolbenmaschine (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.