Koca Sinan Pascha - LinkFang.de





Koca Sinan Pascha


Koca Sinan Pascha (auch Sinan Pascha; * 1512; † 3. April 1596) war ein Pascha, Feldherr und Staatsmann des Osmanischen Reiches albanischer Herkunft.

Leben

Sinan stammte aus Topojan im heutigen Nordalbanien und stieg im Dienst des Sultans stetig empor. Er wurde 1569 zum Statthalter von Ägypten ernannt und war bis 1571 mit der Eroberung des Jemen beansprucht. 1574 befehligte er den großen Feldzug gegen Tunis, das trotz der Verteidigung durch spanische und italienische Garnisonen dem Osmanischen Reich einverleibt wurde. 1580 kommandierte Sinan die Armee gegen das persische Reich der Safawiden und wurde zum Großwesir ernannt, fiel aber in Ungnade und wurde im folgenden Jahr verbannt. Er wurde anschließend Statthalter von Damaskus. Nach der großen Revolte der Janitscharen von 1589 wurde er ein zweites Mal Großwesir. Der Janitscharenaufstand von 1591 führte zu seiner Absetzung, aber 1593 wurde er abermals zurückberufen, um ein drittes Mal Großwesir zu werden. Im gleichen Jahr kommandierte er das osmanische Heer gegen das habsburgische Königreich Ungarn und löste mit diesem Vorstoß den Langen Türkenkrieg aus. Trotz seiner Siege wurde er im Februar 1595, kurz nach der Thronbesteigung Mehmeds III., wieder entlassen und nach Malkara verbannt. Im August war er wieder an der Macht und nahm an dem Feldzug in der Walachei teil. Der unglückliche Verlauf dieses Unternehmens, der im Fall der Festung Gran gipfelte, brachte ihn ein weiteres Mal in Ungnade, und ihm wurde das Amtssiegel entzogen (19. November). Der Tod seines Nachfolgers, Lala Mehmed, drei Tage später wurde als Zeichen des Himmels gesehen, und Sinan wurde ein fünftes Mal Großwesir. Er starb im Alter von 84 Jahren.

Zu seinen Bauwerken zählen das Perlenkiosk am Bosporus, mehrere Gebäude in Thessaloniki und Belgrad sowie Moscheen, darunter eine Moschee in Damaskus und eine im kosovarischen Katschanik.

Siehe auch

Weblinks

VorgängerAmtNachfolger
Lala Kara Mustafa PaschaGroßwesir des Osmanischen Reiches
7. August 1580–6. Dezember 1582
Kanijeli Siyavuş Pascha
Kanijeli Siyavuş PaschaGroßwesir des Osmanischen Reiches
14. April 1589–1. August 1591
Serdar Ferhad Pascha
Kanijeli Siyavuş PaschaGroßwesir des Osmanischen Reiches
28. Januar 1593–16. Februar 1595
Serdar Ferhad Pascha
Serdar Ferhad PaschaGroßwesir des Osmanischen Reiches
7. Juli 1595–19. November 1595
Lala Mehmed Pascha
Lala Mehmed PaschaGroßwesir des Osmanischen Reiches
1. Dezember 1595–3. April 1596
Damat İbrahim Pascha


Kategorien: Militärperson (Osmanisches Reich) | Pascha | Geboren 1512 | Gestorben 1596 | Großwesir | Person in den Türkenkriegen | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Koca Sinan Pascha (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.