Kloster Luxeuil - LinkFang.de





Kloster Luxeuil


Das Kloster Luxeuil (lateinisch: Luxovium oder Lussovium) war eine Benediktinerabtei in Luxeuil-les-Bains, Frankreich.

Der hl. Columban von Luxeuil gründete um 590 das Kloster Luxovium, wurde aber 610 von Theuderich, dem König von Auster und Burgund vertrieben, floh nach Italien und gründete dort das Kloster Bobium, halberwege zwischen Genua und Piacenza. Unter seinen Nachfolgern Eustasius und Waldebert erlebte Luxeuil einen Aufschwung und war Ausgangspunkt für die Missionierung der Baiern durch Eustasius und Agilus. 662 wurde das Kloster Corbie von Luxeuil aus besiedelt.

Nach der Zerstörung des Klosters 732 durch die Sarazenen wurde es als Benediktinerabtei von Karl dem Großen wiederhergestellt. Von der Plünderung durch die Wikinger im 9. Jahrhundert erholte sich das Kloster rasch.

Bis 1594 waren die Äbte auch Landesherren. 1790 wurde das Kloster aufgehoben. Die 1330 fertiggestellte Abteikirche St-Colomban ist jetzt Pfarrkirche; sie weist einen barocken Orgelprospekt (1617–1680) und eine Kanzel von 1806 auf, die aus Notre-Dame in Paris stammt.

Um 670 wurden in Luxeuil wahrscheinlich zum ersten Mal Minuskeln in Handschriften verwendet. Am bekanntesten ist das aus dieser Zeit stammende Lektionar von Luxeuil.

Äbte

Weblinks

 Commons: Kloster Luxeuil  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Kloster (6. Jahrhundert) | Ehemaliges Benediktinerkloster in Frankreich | Monument historique im Département Haute-Saône

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster Luxeuil (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.