Kloster Bouillas - LinkFang.de





Kloster Bouillas


Zisterzienserabtei Bouillas

Lage Frankreich Frankreich
Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées
Département Gers
Koordinaten: }
Ordnungsnummer
nach Janauschek
309
Gründungsjahr 1150
Jahr der Auflösung/
Aufhebung
1791
Mutterkloster Kloster L’Escaladieu
Primarabtei Kloster Morimond

Tochterklöster

keine

Das Kloster Bouillas (Boüillas; Portaglonium) war eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Gemeinde Pauilhac im Département Gers, Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées, in Frankreich. Es lag rund 7 km nordwestlich von Fleurance und südlich von Lectoure zwischen dem Fluss Gers und seinem Zufluss Lauze.

Geschichte

Das Kloster wurde 1150 (die gelegentlich zu findende Angabe: gegen 1126 kann nicht richtig sein) in dem Porte-Glands (jetzt Fôret du Ramier) genannten Wald, den Hardouin de Bouillas gestiftet hatte, gegründet und mit einem Gründungskonvent besetzt, der aus Kloster L’Escaladieu kamen. Das Kloster gehörte damit der Filiation der Primarabtei Morimond an. Von dem Kloster und Eustache de Beaumarchès wurde 1272 die Bastide Fleurance gegründet. 1557 war das Kloster in Kommende gefallen. In der französischen Revolution fand es sein Ende. Gegen 1826 wurde es abgebrochen.

Bauten und Anlage

Das Kloster wird als verschwunden bezeichnet. An anderer Stelle werden jedoch einige Abbildungen älterer Gebäude gezeigt. In Sainte-Radegonde (Gers) werden ein Kelch und eine Patene aus Bouillas aufbewahrt. Teile des Kreuzgangs gelangten in die Anlage French Cloisters auf den Bahamas.

Literatur

  • Bernard Peugniez: Routier cistercien. Abbayes et sites. France, Belgique, Luxembourg, Suisse. Nouvelle édition augmentée. Éditions Gaud, Moisenay 2001, ISBN 2-84080-044-6, S. 263.

Weblinks


Kategorien: Kloster in Midi-Pyrénées | Département Gers | Ehemaliges Zisterzienserkloster in Frankreich | Kloster (12. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster Bouillas (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.