Kleiderkette (Spiel) - LinkFang.de





Kleiderkette (Spiel)


Das Spiel Kleiderkette ist ein Spiel, eine Art Wettbewerb, bei dem zwei oder mehr Teams mit ihrer Kleidung, die sie am Körper tragen, eine Kette knoten bzw. eine Reihe legen müssen. Es wird bei geselligem Beisammensein oder auf Partys gespielt.

Verlauf

Nach Bekanntgabe der Regeln durch den Spielleiter beginnen die Teams, Kleidungsstücke aneinander zu knoten. Gewonnen hat die Mannschaft, die in einer vorbestimmten Zeit, die längste Kette legen konnte. Da die Teams gleich viele Teilnehmer besitzen, entscheidet oft die unterschiedliche Bereitschaft zum Ausziehen über Sieg oder Niederlage. Der Spielleiter sollte darauf achten, dass niemand gegen seinen Willen gezwungen wird, sich auszuziehen. Die Teilnehmer sollten nicht über das anstehende Spiel Bescheid wissen: Sie könnten sonst absichtlich Kleidungsstücke tragen, die sich gut zum Aneinanderlegen eignen, wie z. B. einen extrem langen Schal/Verband usw.[1]

Zweck

Das Spiel erfreut sich größter Beliebtheit z. B. bei Erstsemester-Einführungen oder Jugendfreizeiten. Aber auch zur Gruppenleiterschulung wird dieses Spiel gerne verwendet, damit die meist noch jugendlichen zukünftigen Leiter einer Jugendgruppe am eigenen Leib erfahren, wie sich später eventuell ihre Schützlinge fühlen. Anschließende Reflexion gehört dann ebenso zum Zweck des Spiels, wie das Aufzeigen von Alternativen.

Einzelnachweise

  1. http://www.gruppenspiele-hits.de/wettspiele/kleiderkette.html

Kategorien: Partyspiel | Spiel ohne Material

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kleiderkette (Spiel) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.