Klaus Lennartz - LinkFang.de





Klaus Lennartz


Klaus Lennartz (* 3. März 1944 in Hürth-Efferen) ist ein deutscher Politiker der SPD. Er war zwischen 1980 und 2002 direkt gewähltes Mitglied des Deutschen Bundestages für den heutigen Rhein-Erft-Kreis. Seit Februar 2002 ist er Ehrenvorsitzender der Rhein-Erftkreis-SPD.

Ausbildung und Beruf

Nach seiner kaufmännischen Ausbildung 1961 und einer weiteren Prüfung für den gehobenen Dienst bei der Knappschaft war er bis zu seiner Wahl in den Bundestag an leitender Stelle bei gesetzlichen Krankenkassen tätig. Heute, nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag, ist er als Leiter des Vorstandsbüros der Deutschen Leasinggesellschaft tätig und macht in ganz Deutschland Lobbyarbeit für Wirtschaftsunternehmen.

Politischer Werdegang

Lennartz trat 1963 in die SPD ein, 1974 wurde er in den Gemeinderat von Hürth gewählt. 1976 wurde er Mitglied im Kreistag des Rhein-Erft-Kreises, Bergheim (früher Erftkreis). Im Jahr 1980 folgte die Wahl in den Deutschen Bundestag, welche 1983, 1987, 1990, 1994 und 1998 bestätigt wurde. Von 1975 bis 2001 war Lennartz Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Erftkreis (später SPD-UB Rhein-Erft-Kreis), seit 2001 ist er Ehrenvorsitzender der Rhein-Erft-SPD. Von 1984 bis 1995 war er ehrenamtlicher Landrat des Erftkreises, 1999 kandidierte er für die SPD als hauptamtlicher Landrat des Erftkreises.

Klaus Lennartz ist Mitglied im Rat der Stadt Hürth und Mitglied des Kreistages im Rhein-Erft-Kreis.

1980 stellte ihn die SPD im Rhein-Erft-Kreis als Nachfolger des Bundestagsabgeordneten Rudi Adams auf. Er wurde seitdem stets im Wahlkreis Erftkreis I direkt gewählt. 2001 erklärte er, bei den Bundestagswahlen 2002 nicht mehr kandidieren zu wollen. Seinen Wahlkreis übernahm Gabriele Frechen.

Umstrittene Wahlkampagne

Im Juli 2009 machte Lennartz durch eine selbstinitiierte Wahlkampagne auf sich aufmerksam. In dieser Kampagne warb er mit Slogans wie „Haut ab von der Straße, ihr Halunken“ oder „Schnaufen statt saufen“ um Wählerstimmen. Nach einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der SPD im Rhein-Erft-Kreis, Guido van den Berg, nahm Lennartz die Slogans wieder von seiner Internetseite.[1]

Persönliches

Klaus Lennartz ist verheiratet und hat zwei Töchter. Lennartz hält sich durch Joggen fit und gesund. Im November 2009 hat er mit einer seiner Töchter als 65-Jähriger den New-York-City-Marathon in knapp sechs Stunden absolviert.[2]

Einzelnachweise

  1. Online-Ausgabe des Kölner Stadt-Anzeigers (29. Juli 2009): http://www.ksta.de/html/artikel/1246883747432.shtml
  2. Kölner Stadtanzeiger, Rhein-Erft, vom 6. November 2009, S. 40

Weblinks


Kategorien: Kommunalpolitiker (Hürth) | Landrat (Rhein-Erft-Kreis) | Bundestagsabgeordneter (Nordrhein-Westfalen) | Geboren 1944 | SPD-Mitglied | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus Lennartz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.