Klaus Beer - LinkFang.de





Klaus Beer


Dieser Artikel behandelt den ostdeutschen Sportler. Für den Filmemacher siehe Klaus Beer (Filmemacher).

Klaus Beer (* 14. November 1942 in Liegnitz) ist ein ehemaliger deutscher Sportler. Er war in den 1960er Jahren ein erfolgreicher Leichtathlet des Sportclubs SC Dynamo Berlin.

In den Jahren 1961, 1962, 1964 sowie 1967–1970 wurde er DDR-Meister im Weitsprung, ferner im Jahr 1966 Vize-Meister (1972 dritter Platz). Zudem war er mehrfach Meister bei den Hallenmeisterschaften (1965, 1968–1970) und zweimal Vize (1971, 1972). Er gewann sowohl beim Europapokal 1970 in Stockholm als auch bei den Halleneuropameisterschaften 1970 in Wien jeweils Silber.

Der Höhepunkt in seiner Laufbahn war der Gewinn der Silbermedaille im Weitsprung bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt. Er wurde mit einer Weite von 8,19 m Zweiter hinter Bob Beamon, der bei diesem Wettkampf mit 8,90 m Weltrekord sprang.

Bei einer Größe von 1,75 m hatte er ein Wettkampfgewicht von 78 kg. Seine Kinder Ron und Peggy waren ebenfalls erfolgreiche Leichtathleten.

Auszeichnungen (Auswahl)


Kategorien: Weitspringer (DDR) | Träger des Vaterländischen Verdienstordens in Bronze | Geboren 1942 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1968 | DDR-Bürger | Olympiateilnehmer (DDR) | DDR-Meister (Leichtathletik) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus Beer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.