Kitbugha - LinkFang.de





Kitbugha


Al-Adil Zin ad-Din Kitbugha (arabisch العادل زين الدين كتبغا, DMG al-ʿĀdil Zīn ad-Dīn Kitbuġā) war Sultan der Mamluken von 1294 bis 1296.

Nach der Ermordung des Sultans Chalil (reg. 1290–1293) wurde dessen neunjähriger Bruder al-Malik an-Nasir Muhammad zum Sultan gewählt. In dem Regentschaftsrat der Mamlukenemire gewann Kitbugha bald den entscheidenden Einfluss und verfolgte die für den Mord an Chalil verantwortlichen Verschwörer. Da jedoch die in den Mord verwickelten Mamlukenführer Ladschin und Karasunkur eine zu starke Machtstellung besaßen, verbündete er sich mit ihnen und schlug eine folgende Revolte der Anhänger Chalils nieder.

Nun ließ er sich 1294 selbst zum Sultan ausrufen. Seine Regierung war vor allem durch den Ausbruch von Hungersnöten und Seuchen gekennzeichnet, wobei besonders Kairo betroffen war. Da Kitbugha mongolischer Abstammung war, bevorzugte er bei der Ämtervergabe seine Landsleute. Dies führte 1296 unter Ladschin zum Sturz von Kitbugha, der dem Anschlag aber entkommen konnte. Später wurde er von Sultan Ladschin (reg. 1296–1299) amnestiert und erhielt ein hohes Amt in der Verwaltung.

VorgängerAmtNachfolger
al-Malik an-Nasir MuhammadSultan von Ägypten (Bahri-Dynastie)
1294–1296
Ladschin


Kategorien: Mamluke | Sultan (Damaskus) | Sultan (Ägypten) | Bahri-Mamluk | Gestorben im 14. Jahrhundert | Geboren im 13. Jahrhundert | Mongole | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kitbugha (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.