Kirgisische Sozialistische Sowjetrepublik - LinkFang.de





Kirgisische Sozialistische Sowjetrepublik


Кыргыз Советтик Социалисттик Республикасы
Киргизская Советская Социалистическая Республика
Kırgız Sovettik Sozialisttik Respublikası
Kirgizskaja Sovetskaja Sozialistitscheskaja Respublika
(Details) (Details)
Amtssprache Offiziell keine; de facto Kirgisisch und Russisch
Hauptstadt Frunse (heute Bischkek)
Fläche 198.500 km²
Bevölkerung (1989) 4.257.800
Bevölkerungsdichte 21,4/km²
Zeitzone UTC + 5

Die Kirgisische Sozialistische Sowjetrepublik oder kurz: Kirgisische SSR bzw. KiSSR (vereinzelt auch als SSR Kirgisien bezeichnet) war bis zur Unabhängigkeit Kirgisistans 1991 eine Unionsrepublik der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken.

Entwicklung

Sie wurde am 5. Dezember 1936 gegründet, auf der Basis der zuvor seit dem 1. Februar 1926 bestehenden zweiten Kirgisischen Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik (Kirgisische ASSR), die wiederum ein Teil der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik (RSFSR) war. Die Region war am 24. Oktober 1924 zum Kara-Kirgisischen Autonomen Oblast deklariert worden, als Teil der damaligen Turkestanischen ASSR.

Am 31. August 1991 erklärte die Republik ihre Unabhängigkeit unter dem neuen Namen Republik Kirgisistan. 1993 wurde sie in Kirgisische Republik umbenannt.

Bevölkerung

Einwohner:

1926 1939 1959 1970 1979 1989
1.002.000 1.458.000 2.065.837 2.932.805 3.529.030 4.257.755

Ethnien:

Die Mehrheit der Bevölkerung waren Kirgisen. Durch Deportationen lebten hier viele weitere und unterschiedliche Minderheiten. 1990 lebten hier etwa 100.000 Kirgisistandeutsche.[1]

Literatur

  • Kazy Dikambaevich Dikambaev: Kirghizia. Complete transformation of former backward colony. Soviet Booklets, London 1960, (The fifteen Soviet Socialist Republics today and tomorow K.), (Soviet Booklet 60).

Einzelnachweise

  1. Minderheiten in Kirgisistan

Kategorien: Kirgisische SSR | Sozialistische Sowjetrepublik | (Autonome) Sozialistische Sowjetrepublik (Asien)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kirgisische Sozialistische Sowjetrepublik (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.