Kirchweihbaum - LinkFang.de





Kirchweihbaum


In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte? Gestalt? evt. Bild
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst .

Ein Kirchweihbaum, bzw. Kirmesbaum oder Kerbebaum ist in der Regel der Mittelpunkt einer Kirchweih.[1]

Benennung

Wegen der weiten Verbreitung des Kirchweihbrauches und der jeweiligen lokalen Besonderheiten haben sich in den regionalen Dialekten verschiedene Bezeichnungen eingebürgert:

Bräuche rund um den Kirchweihbaum

Aufstellen

In der Regel am Samstagnachmittag des Kirchweihfestes wird der Kirchweihbaum, meist noch mit bloßer Muskelkraft, unter Zuhilfenahme von langen Stangenpaaren aufgestellt.[11]

Austanzen

In der Regel am Sonntagnachmittag des Kirchweihfestes tanzen die Kirchweihpaare den Baum aus. Dabei tanzen sie in der Regel zu traditionellen Tänzen im Kreis um den Kirchweihbaum. Häufig werden dazu auch Kirchweihlieder oder Gstanzln gesungen.[1]

Verlosung oder Versteigerung des Kirchweihbaumes

In vielen Orten wird der Kirchweihbaum am Ende des Kirchweihfestes, meist am Montag nach dem Kirchweihwochenende, verlost oder versteigert. Die Lose werden im Laufe des Kirchweihwochenendes verkauft. Häufig gibt es neben dem Hauptgewinn, dem Kirchweihbaumes, auch noch andere Preise. Oft kommt es auch zu einer Kombination aus Verlosung und Versteigerung. So ist es in vielen Ortschaften üblich, dass der Gewinner des Kirchweihbaums diesen an die Kirchweihgesellschaft zurückgibt, so dass diese den Kirchweihbaum anschließend versteigern kann.[12]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Ursensollner Kirwa Brauchtum. In: kirwagemeinschaft.de. Kirwagemeinschaft Ursensollen, abgerufen am 18. Dezember 2015.
  2. Kirmesbaum aufstellen in Osthessen (Schlitz, Fulda)
  3. Obertiefenbach (Beselich)#Obertiefenbacher Kirmes
  4. Landkreis Limburg-Weilburg: Holleser Kirmes (Hauptseite Kirmes Lindenholzhausen)
  5. Kirmesbrauchtum in Mittelhessen: Kirmes in Langenbach (Brauchtum, Lieder, Informationen)
  6. Kirmesbrauchtum in Mühlhausen (Thüringen) (Brauchtum, Informationen, Kirmesbaum aufstellen)
  7. Kerbebaum im Hochtaunuskreis: „Der Kerbebaum ist da“ (in Usingen) (Usinger Neue Presse, mit Foto)
  8. Kerbebaum im südlichen Wetteraukreis: zur Kerb in Bad Nauheim (Bad Vilbeler Neue Presse)
  9. Main-Kinzig-Kreis: Der Kerbebaum wird aufgestellt - Video zur Kerb in Biebergemünd (bei Youtube)
  10. Rheinhessen: Aufstellung des Kerbebaumes zur Kerb in Presberg (Rheingau Echo)
  11. Festschrift des Burschenvereins 07 Raigering zum 100-jährigen
  12. Andreas Brückmann: Stolze 1025 Euro für den Kirwabaum. Fröhlich gefeiert wurde drei Tage bei der Kopf-Kirwa in Heimhof: mit 18 Paaren, einem stattlichen Baum, Tänzen und Musik. In: mittelbayerische.de. Mittelbayerischer Verlag KG, 6. August 2015, abgerufen am 21. Dezember 2015.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchweihbaum (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.