Kinginrin - LinkFang.de





Kinginrin


Der Kin Gin Rin ist ein Nishikigoi (Kurzform Koi), ein Farbkarpfen. Kin Gin Rin bedeutet Gold Silberne Schuppen. Die Kin Gin Rin Schuppen unterscheiden sich von den Schuppen der metallischen Koi. Sie haben im Gegensatz zu den metallischen Koi eine reflektierende Schicht über die gesamte oder einen Teil der Oberfläche verteilt. Die Schuppe kann gewölbt oder flach sein. Die Schuppen sollten mindestens 2 Reihen über den ganzen Rücken gehen.

Weitere Untergliederung:

  • Kado Gin - Die Schuppe reflektiert nur am Rand.
  • Perl Gin-Rin - Die Schuppe glänzt in der Mitte perlmuttartig. Sie verliert zum Rand ihren Glanz.
  • Diamant Gin-Rin - Die Schuppe reflektiert Strahlenfömig.
  • Beta-Gin - Die Schuppe ist voll reflektierend.
  • Ginbo - Dunkler Koi, Silberglanz
  • Kinbo - Dunkler Koi, Goldglanz
  • Ginsui - Shusui mit Silberglanz
  • Kinsui - Shusui mit Goldglanz
  • Gin Kabuto - Schwarz behelmt, silberne Schuppenränder
  • Kin Kabuto - Schwarz behelmt, goldene Schuppenränder

Kategorien: Farbkarpfen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kinginrin (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.