Kingdom Centre - LinkFang.de





Kingdom Centre


Kingdom Centre
Kingdom Trade Centre
Basisdaten
Ort: Riad, Saudi-Arabien Saudi-Arabien
Bauzeit: 1999–2002
Status: Erbaut
Baustil: Moderne
Architekt: Ellerbe Becket & Omrania
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büro/Hotel/Wohnen
Technische Daten
Höhe: 302 m
Rang (Höhe): 42. Platz (Welt)
1. Platz (KSA)
1. Platz (Riad)
Etagen: 41
Aufzüge: 45
Nutzfläche: 185.000
Baustoff: Aluminium
Beton
Glas
Stahl
Baukosten: 1,7 Mrd. SR (€ 385 Mio.)

Das Kingdom Centre (arabisch برج المملكة, DMG Burǧ al-Mamlaka) ist ein Wolkenkratzer in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad, der zwischen 1999 und 2002 erbaut wurde. Er ist Eigentum des Prinzen al-Walid ibn Talal.

Allgemeines

Das Kingdom Centre wurde von Anfang an als Wahrzeichen Riads und Saudi-Arabiens gebaut. Es ist 302 m hoch und hat vier separate Eingänge: in das Hotel, in die Büros und Appartements, in das Hotelnebengebäude und in das Einkaufszentrum.
Das Hochhaus wurde in geradliniger Nachbarschaft zum Al Faisaliyah Center, einem weiteren Wolkenkratzer in Riad, für etwa 385 Mio € (1,7 Mrd. SR) errichtet und dient als neuer Treffpunkt für Alt und Jung. Es gibt 45 Aufzüge, 22 Rolltreppen und 3.000 Parkplätze für die Öffentlichkeit. Es hat eine ähnliche Spitze wie das Shanghai World Financial Center.

Architektur/Baudaten

Nach drei Jahren und mehreren Hundert Entwürfen stand das heutige Design für das moderne Gebäude mit der charakteristischen, halbbogenförmigen Öffnung und der 65 m langen Stahlbrücke fest. Diese Brücke mit ihren Diagonalverstrebungen in den Fenstern stellt die Besucheretage des Komplexes dar. Der Hohlraum oberhalb der letzten Etage und links und rechts der Öffnung ist komplett von Stahlstreben durchkreuzt. Aus dem Konferenzraum des Restaurants im letzten Stockwerk können durch das Dachfenster ebendiese Verstrebungen und die Brücke gesehen werden. Nachts wird die blau verglaste Fassade und das mit Aluminium umrahmte „Loch“ mit unterschiedlichen Farben beleuchtet. Dies alles wurde von Ellerbe Becket & Omrania designt und befindet sich auf einer quadratischen, 94.000 m² großen Fläche.

Der von den Straßen „Orouba Street“, „Olaya Street“ und „King Fahad Road“ umrahmte Komplex bietet insgesamt eine Nutzfläche von etwa 300.000 m². Der eigentliche Tower wird im Westen vom Hotelnebengebäude und von Gärten, im Osten vom Shopping-Center und den Parkplätzen und im Norden und Süden von mit Palmen bepflanzten Hofeingängen umgeben.

Jede einzelne der 41 Etagen des Towers hat eine Grundfläche von 2.225 m²; zusammen besteht das Kingdom Centre aus 230.000 m³ Beton, 85.000 m² Wandfläche und 670.000 m³ Stein.

Auszeichnungen

Das Kingdom Centre ist seit seiner Fertigstellung 2002 das höchste Gebäude Saudi-Arabiens. Außerdem ist es der höchste Wolkenkratzer der Welt mit weniger als 50 Etagen. 2002 erhielt es wegen seiner beeindruckenden Architektur den „Emporis Skyscraper Award 2002“ (damals Skyscraper.com Award) als bestes Gebäude der Kategorie „bester neuer Wolkenkratzer dieses Jahres in Design und Funktion“. 2003 wurde dem Al-Mamlaka Einkaufszentrum vom „International Council of Shopping Centers (ICSC)“ der „International Design and Development Award“ in der Kategorie „Innovatives Design und Konstruktion eines neuen Projektes“ verliehen.

Nutzung

Four-Seasons Hotel

Das 5-Sterne-Hotel mit seinen 193 Zimmern und 52 Suiten bietet allen erdenklichen Komfort. Die Hotelzimmer befinden sich innerhalb des Towers, die anderen Serviceleistungen wie z. B. die vier Restaurants („Seasons“, „Quattro“, „Tea Lounge“ und „The Grill“), Whirlpools, das 3.429 m² große Fitnesscenter „Health Club“, Saunen, Spa-Bereiche, Dampfbäder, Außenpools, Squash-Hallenplätze, Racquetball-Court, Freiluft-Tennisplätze und 7.247 m² Veranstaltungsfläche sind im halbkreisförmigen Hotelnebengebäude links vom Tower untergebracht. Weiterhin gibt es im Nebengebäude eine große Hochzeits- oder Ballhalle mit 4.400 m² für 3.000 Personen mit angegliederter Luxussuite für VIP-Gäste oder die Hochzeitsgesellschaft.

Al-Mamlaka-Einkaufscenter

Das östlich des Towers gelegene und ebenfalls halbkreisförmige Nebengebäude des Einkaufscenters „Al-Mamlaka“ umfasst 161 Läden auf vier Etagen; es ist das renommierteste Einkaufscenter der Stadt:

  • Service Floor (Kellergeschoss) zehn Läden
  • Ground Floor (EG) 74 Geschäfte
  • First Floor (1. OG) 37 Läden
  • Ladies Floor (ar: mamlakat el mar'ah) (DE: Königreich der Frauen) (2. OG) 40 Geschäfte ausschließlich für weibliche Kundschaft

Tower

Der Mittelpunkt des Komplexes ist der 302 m hohe Turm. In ihm gibt es Büros mit separaten Parkplätzen für die Mitarbeiter und 40 luxuriöse Appartementwohnungen. Diese liegen in den oberen Etagen.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Kingdom Centre  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Prämiertes Bauwerk (Emporis Skyscraper Award) | Prämiertes Bauwerk in Saudi-Arabien | Hochhaus in Riad | Hochhaus in Asien | Erbaut in den 2000er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kingdom Centre (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.