Kiepe - LinkFang.de





Kiepe


Dieser Artikel behandelt die Tragevorrichtung. Zu weiteren Bedeutungen siehe Kiepe (Begriffsklärung).

Die Kiepe ist eine Tragevorrichtung. Sie ist ein oft aus Weidenruten oder ähnlichem Material geflochtener Korb mit runder D-förmiger oder quadratischer Grundfläche.

Besitzt die Kiepe nur Henkel, kann sie von einer oder zwei Personen getragen werden. Ist die Kiepe mit Tragegurten ausgestattet, wird sie auf dem Rücken getragen.

Im Bairischen wird sie Kürbe genannt.[1] Die Korbmacher, die Kürben und andere Korbwaren herstellen, werden deshalb in Bayern Kürbenzäuner genannt.[2] In der Schweiz wird die Kiepe Chräze, Hutte oder Chrenze genannt.[3]

Die Kiepe diente früher zum Transport von Hausierwaren, Heu, Holz, Kienäpfeln und anderen Stoffen oder Gegenständen. Bei der Weinlese von Hand finden (mittlerweile in der Regel aus Kunststoff gefertigte) Kiepen (Bütten) Verwendung. Ansonsten ist die Kiepe nicht mehr gebräuchlich und wird nur noch selten hergestellt und genutzt. Das heutige Pendant ist der Wanderrucksack.

Der Kiepenkerl, Denkmal eines Wanderhändlers mit Kiepe auf dem Rücken, ist ein Wahrzeichen der Stadt Münster in Westfalen.

Umgangssprachliche Bedeutung

Hauptsächlich im westfälischen Sprachraum wird der (meist männliche) Bauch als Kiepe bezeichnet;[4] in der Schwangerschaft auch der weibliche.[5]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Kürbe ist ein auf dem Rücken zu tragender Spankorb, im Bergbau als Erzmaß Deutsches Rechtswörterbuch (DRW)
  2. Ludwig Zehetner: Bairisches Deutsch. Lexikon der deutschen Sprache in Altbayern, Heinrich Hugendubel Verlag/edition vulpes, Kreuzlingen/München/Regensburg, 2005, ISBN 3980702871, Stichwort Kürbe und Kürbenzäuner
  3. Schweizerisches Idiotikon Bd. III 924
  4. http://www.wer-weiss-was.de/deutsch/bauch-umgangssprachlich
  5. http://www.urbia.de/archiv/forum/th-3138848/Jetzt-gruselt-sich-mein-Mann-doch-irgendwie-vor-meiner-Kiepe.html

Weblinks

 Wiktionary: Kiepe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Tragebehälter | Korb

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kiepe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.