Kevin Poulsen - LinkFang.de





Kevin Poulsen


Kevin Lee Poulsen alias Dark Dante (* 1965 in Pasadena, Kalifornien) wurde als erster Hacker in den USA der Spionage angeklagt. Inzwischen ist er als Journalist tätig und schreibt über Themen um Informationssicherheit und Cyberwar. Er ist Mitglied im Technical Advisory Board der Freedom of the Press Foundation.

Leben

Kevin Poulsen begann sich im Alter von 13 Jahren mit Phreaking zu befassen, indem er Steuerungstöne für die Telefonzentrale in die Sprechmuschel pfiff und sich so Zugang zu Servicefunktionen der Zentrale verschaffte. 1993 erlangte Poulsen als Cracker bzw. Phreaker allgemeinen Bekanntheitsgrad, indem er in der Zeitspanne seit 1990 mit zwei Freunden (Ronald Austin und Justin Tanner Peterson) in Los Angeles die Telefonanlagen von Radiostationen (insbesondere von KISS-FM) unter anderem mittels Social Engineering manipulierte. Bei Wettbewerben, bei denen der 102. Anrufer gewann, belegten sie die Telefonleitungen, zählten die eingehenden Anrufe und ließen sich schließlich als 102. Anrufer durchstellen. Auf diese Weise erbeuteten sie zwei Porsche, 20.000 Dollar und einige Reisen.

Am 4. Dezember 1992 wurde Kevin Poulsen als erster Hacker in den USA der Spionage angeklagt. Ihm wurde vorgeworfen, geheime Unterlagen über verdeckte Ermittler des FBI gestohlen zu haben. Diese Anklage wurde später fallengelassen. Poulsen, der auch für einige illegale Eingriffe in Systeme von Telefongesellschaften (beispielsweise Pacific Bell) verantwortlich war und damit zeitweise alle Telefonate in Los Angeles kontrollierte, verbrachte insgesamt fünf Jahre im Gefängnis.

Tätigkeit als Aktivist und Journalist

Seit er 1996 entlassen wurde, arbeitet Poulsen als freier Journalist beispielsweise bei SecurityFocus im Bereich Computerkriminalität. Zusammen mit Aaron Swartz entwickelte er SecureDrop, einem OpenSource-Werkzeug zur sicheren Kommunikation zwischen Journalisten.

Literatur

  • Jonathan Littmann: Watchman – Schatten ohne Gesicht. Goldmann Verlag, München 1998. ISBN 3-442-54004-6

Weblinks


Kategorien: Geboren 1965 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kevin Poulsen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.