Kernfamilie - LinkFang.de





Kernfamilie


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Die menschliche Kernfamilie besteht aus einer Mutter und einem Vater sowie ihren gemeinsamen leiblichen Kindern, die in einem Haushalt zusammenleben.[1] Die Kernfamilie gehört in den westlichen Gesellschaften zu den am weitesten verbreiteten Lebensformen der Familie.

Neben der Kernfamilie bestehen zahlreiche andere Familien- oder Eheformen. Leben beide Partner mit dem Kind oder den Kindern eines Elternteils zusammen, handelt es sich um eine Stieffamilie. Bei nur einem Elternteil handelt es sich um eine(n) Alleinerziehende(n). Nach der im deutschsprachigen Raum üblichen Bezeichnungsart werden Adoptivkinder nicht zur Kernfamilie gerechnet – im Unterschied zur englischsprachigen Verwendung der Bezeichnung nuclear family (von lateinisch nucleus „Kern“).

Im Zusammenhang mit der industriellen Revolution in Europa wird auch von der Herausbildung der Kleinfamilie gesprochen, im Unterschied zur bis dahin im europäischen Kulturraum üblichen Großfamilie mit Angehörigen mehrerer Generationen und Seitenlinien.

Biologische Aspekte

Die Kernfamilie bildet die kleinstmögliche biologische Reproduktionseinheit und besteht nach dem Tode eines Elternteils oder aller Kinder nicht mehr. Ein Ehepaar ohne Kinder (im Haushalt) bildet keine Kernfamilie.

Rechtliche Aspekte

Eine gesetzliche Festlegung (Legaldefinition) der Kernfamilie kennt das bundesdeutsche Recht nicht, auch das Familienrecht enthält keine diesbezüglichen Bestimmungen.

Trotz ähnlicher oder identischer Lebensverhältnisse gibt es bezüglich der rechtlichen Verwandtschaft große Unterschiede zwischen leiblichen Kindern und Adoptivkindern einerseits und Stiefkindern in Stieffamilien andererseits (siehe dazu auch Stiefkindadoption).

Soziologische Aspekte

Die Soziologie versteht als Kernfamilie oder Gattenfamilie die Lebens- und Reproduktionsgemeinschaft von Vater, Mutter und Kind(ern). Die Kernfamilie gilt heute als die kleinste soziale Zelle, in der nicht nur die biologische Reproduktion, sondern auch ein wesentlicher Teil der Sozialisation (soziale Reproduktion) stattfindet; sie bildet die Basis der Gesellschaft.

Psychologische Aspekte

In der Psychologie bezeichnet Kernfamilie die Triade („Dreiheit“) des Systems Mutter–Vater–Kind, dessen dauerhafter Teil jeder Mensch ist – auch wenn die Zugehörigen nicht oder nicht mehr zusammen leben. Die kleinste Kernfamilie (mit nur einem Kind) ist bedeutend für die Beschreibung von Familien in der Familientherapie, Familiendynamik und Psychoanalyse.

Siehe auch

Literatur

  • Thomas Bargatzky: Ethnologie. Eine Einführung in die Wissenschaft von den urproduktiven Gesellschaften. Buske, Hamburg 1997, ISBN 3-87548-039-2, S. 101–105: Kapitel 6.3 Die Kernfamilie – eine universelle Familienform? (Seitenansichten in der Google-Buchsuche).

Weblinks

 Wiktionary: Kernfamilie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Kleinfamilie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Sigrun Ritzenfeldt: Kinder mit Stiefvätern. Familienbeziehungen und Familienstruktur in Stiefvaterfamilien. Juventa, Weinheim u. a. 1998, ISBN 3-7799-1381-X, S. 17: Tabelle 1 (Doktorarbeit 1997 Universität Heidelberg).
nl:Gezin#Kerngezin

Kategorien: Familienform

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kernfamilie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.