Keretapi Tanah Melayu - LinkFang.de





Keretapi Tanah Melayu


Keretapi Tanah Melayu Berhad (Abk.: KTM oder KTMB; wörtlich „Bahngesellschaft der Malaiischen Staaten“) ist die größte Eisenbahngesellschaft Malaysias. Ihr Netz umfasst die meterspurigen Strecken der malaiischen Halbinsel.

Das Bahnsystem wurde von der Kolonialmacht Großbritannien aufgebaut und von Malaysia nach dessen Unabhängigkeit übernommen. Das Schienennetz ist heute größtenteils überaltert und die Streckengeschwindigkeiten sind entsprechend gering. Die Eisenbahn hat somit einen geringeren Stellenwert als das Flugzeug oder der Autobus.

Es gibt zwei Hauptstrecken, die von Singapur durch Malaysia in Richtung Thailand führen, genannt die Ost- und die West-Linie. Die West-Strecke führt von Singapur aus über Johor Bahru, Gemas, Kuala Lumpur, Ipoh und Butterworth nach Hat Yai in Thailand. Die Ost-Strecke, auch Dschungel-Linie genannt, zweigt in Gemas ab. Sie überquert den Bergzug Malaysias und endet in Wakaf Bharu (in der Nähe von Kota Bharu) und Tumpat. Es gibt keine Direktverbindung bis nach Thailand. Allerdings ist die Entfernung zwischen der Grenze und der Endhaltestelle Sungei Kolok in Thailand nicht sehr groß.

Nach der Privatisierung der KTMB im Jahr 1992 wurde ein Erneuerungsprogramm gestartet, in dessen Zuge die West-Linie hätte elektrifiziert und zweispurig ausgebaut werden sollen. Das Vorhaben wurde jedoch durch den Premierminister Abdullah Badawi gestoppt.

Mittlerweile ist die Strecke von Kuala Lumpur bis Ipoh völlig neu, kreuzungsfrei und als zweigleisig elektrifizierte Strecke in Betrieb genommen worden. Dafür sind seit Mitte 2010 neubeschaffte Elektrotriebwagenzüge unterwegs, die mit einer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h im Stundentakt verkehren. Bei Youtube sind mehrere beeindruckende Videos zu sehen wie 160 Kilometer pro Stunde auf Meterspur funktioniert. Diese schnelle und komfortable Bahnverbindung ist sehr gut angenommen worden.

Die restlichen ca. 330 Kilometer von Ipoh bis zur Grenze mit Thailand – Padang Besar – sind in voller Länge im doppelgleisigen Aus- und Neubau und werden auch elektrifiziert.

Noch im Planungsstadium befindet sich die Verlängerung dieser modernen Bahn bis nach Singapur. Außerdem soll auch die Ostküste durch teilweise Modernisierung und Neubau an dieses konkurrenzfähige Bahnnetz angeschlossen werden.

Dies geschieht alles im Rahmen der Durchführung des UN-Projektes "Südkorridor der Transasiatischen Eisenbahn" und der damit zusammenhängenden Eisenbahnlinie Kunming – Singapur.

Weblinks

 Commons: Keretapi Tanah Melayu  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Bahngesellschaft (Malaysia)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Keretapi Tanah Melayu (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.