Kerenzerberg - LinkFang.de





Kerenzerberg


Kerenzerberg

Streusiedlung und Strassenübergang Kerenzerberg über der bewaldeten Felswand am Südufer des Walensees, hier rechts, aus Westen vom Hirzli gesehen

Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 743 m ü. M.
Kanton Glarus
Talorte Mollis Mühlehorn
Ausbau Strasse / Autobahntunnel / Eisenbahntunnel
Erbaut 1848
Profil
Ø-Steigung 4,4 % (310 m / 7 km) 5,3 % (315 m / 6 km)
Max. Steigung 9 % 9 %
Karte (Glarus )
}
k

Der Kerenzerberg ist ein Hochplateau oberhalb des Walensees mit den Streusiedlungen der ehemaligen Gemeinden Filzbach und Obstalden im Kanton Glarus in der Schweiz. Der Kerenzerberg gehört seit dem 1. Januar 2011 zur politischen Gemeinde Glarus Nord. Die Strasse über den Kerenzerberg bildet einen historischen Passübergang, einen eigentlichen Talpass, zwischen Mollis und Mühlehorn auf 743 m Höhe.

Geschichte

Der alte Strassenverlauf bestand bis 1964, dann wurde die erste durchgehende Fahrstrasse für Autos in die steilen Felswände des Kerenzerbergs am Ufer des Walensees zwischen Weesen und Mühlehorn getrieben. Diese Strasse bildet nach dem weiteren Ausbau 1986 noch heute die Autobahn A3 in Richtung Weesen, während die Fahrspuren in der Gegenrichtung in den langen Kerenzertunnel verlegt wurden.

Der doppelspurige Kerenzerbergtunnel der Hauptachse Zürich-Chur wurde im Jahr 1960 erstellt und ersetzte die schon im Jahre 1859 erstellten 4 kürzeren Tunnel der alten, ebenfalls dem See entlangführenden Einspurstrecke. Aus dieser Trasse wiederum entstand eine Veloroute, womit die Notwendigkeit einer Passüberquerung auch für Fahrräder nicht mehr besteht und nur noch Fahrzeuge, welche auf der Autobahn nicht zugelassen sind, über den Kerenzerberg fahren müssen.

Wirtschaft, Verkehr

Auf dem Kerenzerberg gibt es verschiedene Gaststätten sowie Sommer- und Wintersportanlagen. Mühlehorn wird stündlich von Regionalzügen der Schweizerischen Bundesbahnen und die übrigen Dörfer auch vom Glarner Bus bedient. Konzessionärin des Busbetriebs sind die SBB.

Weblinks

 Commons: Kerenzerberg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Pass im Kanton Glarus | Gebirgspass | Alpenpass

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kerenzerberg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.