Kavernenkraftwerk - LinkFang.de





Kavernenkraftwerk


Ein Kavernenkraftwerk ist ein Wasserkraftwerk, bei dem die Maschinenanlagen (Turbinen, Pumpen, Generatoren, Transformatoren usw.) in einem in den Fels gesprengten Hohlraum (Kaverne) eingebaut sind. Diese Bauart kommt ohne Maschinenhaus aus.

Die Wasserzuleitungen und -ableitungen eines Kavernenkraftwerkes verlaufen meist vollständig unterirdisch als Stollen im Fels oder als Rohrleitungen.

Diese Kraftwerksunterbringung wird oft dort gewählt, wo nicht genügend Platz zur Verfügung steht (in engen Tälern). Außerdem aus Umweltschutzgründen, um das Landschaftsbild nicht zu beeinträchtigen oder Schallemissionen zu verhindern. Technisch haben Kavernenkraftwerke oft den Vorteil, dass sie deutlich tiefer als das Unterwasserbecken positioniert werden können und durch den höheren Druck im Druck- und im Saugrohr Kavitation minimiert wird.

Das erste Kavernenkraftwerk der Welt liegt bei Snoqualmie im US-Bundesstaat Washington und ging 1898 in Betrieb. Die ersten Kavernenkraftwerke in Deutschland folgten 1912 in der Grube Samson im Harz und 1914 im Drei-Brüder-Schacht in Sachsen, wobei Letzteres als erstes Kraftwerk dieser Art einen unterirdischen Stauraum benutzte.

Liste von Kavernenkraftwerken

In Deutschland:

In Österreich:

In der Schweiz:

In Neuseeland:

  • Manapouri 850 MW, nach Umbau und Erweiterung August 2007, erste Inbetriebnahme 1969

In Norwegen:

In Schweden:

In Vereinigte Staaten:

In Peru:

  • Cañón del Pato 260 MW, in der Region Ancash in den nordöstlichen Anden[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Duke Energy, Cañón del Pato

Kategorien: Wasserkraftwerkstyp | Kavernenkraftwerk

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kavernenkraftwerk (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.