Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis - LinkFang.de





Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis


Der Katholische Kinder- und Jugendbuchpreis (vormals "Katholischer Kinderbuchpreis") ist ein Literaturpreis, der von der Deutschen Bischofskonferenz seit 1979 verliehen wird und mit 5.000 Euro dotiert ist.

Etablierung: Die Idee ging von dem Schriftsteller Willi Fährmann aus, der Bischof Heinrich Tenhumberg bat, stärker auf die Bedeutung von Kinder- und Jugendliteratur hinzuweisen. 1979 hieß er noch Katholischer Kinderbuchpreis, wurde aber 1995 auf Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis erweitert.

Modalitäten: Ausgezeichnet werden deutschsprachige Bücher, die beispielhaft und altersgemäß religiöse Erfahrungen vermitteln, Glaubenswissen erschließen und christliche Lebenshaltungen verdeutlichen. Seit 1997 wird den Preisträgern eine in Bronze gegossene Statuette, "Die Lesende", übergeben.

Preisträger

Jahr Autor/in Titel des Werks
2016 Reinhard Kleist[1] Der Traum von Olympia - Die Geschichte von Samia Yusuf Omar
2015 Stian Hole Annas Himmel
2014 Claude K. Dubois Akim rennt
2013 Tamara Bach Was vom Sommer übrig ist
2012 Anne-Laure Bondoux Die Zeit der Wunder
2011 Morris Gleitzman und Uwe-Michael Gutzschhahn Einmal
2010 Heinz Janisch und Linda Wolfsgruber Wie war das am Anfang
2009 Andreas Steinhöfel Rico, Oskar und die Tieferschatten
2008 Michael Gerard Bauer Running Man
2007 In diesem Jahr werden 15 Bücher empfohlen.
Einen einzelnen Preisträger gibt es nicht. 
Jude Daly
Kate DiCamillo
Eva Höschl
Guus Kuijer
Joke van Leeuwen und Malika Blain
Dagmar H. Mueller
Lorenz Pauli
Daan Remmerts de Vries
Regine Schindler
Jerry Spinelli
Ulf Stark
Dietrich Steinwede
Marleen Westera
Margaret Wild
Lydia Zeller
 
 
Alles hat seine Zeit
Die wundersame Reise von Edward Tulane
Paul hat Krebs
Das Buch von allen Dingen
Jahre ohne Amrar
Herbst im Kopf
mutig, mutig
Die Nordwindhexe
Die Zehn Gebote
Asche fällt wie Schnee
Ein Sommer mit Percy und Buffalo Bill
Martin Luther
Schaf und Ziege
Eine Nacht
Keine Lust. Auf nichts!
2006 David Almond Feuerschlucker
2005 Jutta Richter Hechtsommer
2004 Hildegard Kretschmer Wie Noah die Tiere gerettet hat. Berühmte Maler erzählen die Bibel
2003 Armin Greder Die Insel
2002 Jutta Bauer Opas Engel
2001 Elisabeth Zöller Anna rennt
1999 Henning Mankell Das Geheimnis des Feuers
1997 Robert Cormier Nur eine Kleinigkeit
1995 Louis Joos und Rascal

Peter Dickinson

Oregons Reise

Der brennende Dornbusch

1993 Maretha Maartens Tintenvogel
1991 Max Bolliger

Geraldine McCaughrean

Das Buch der Schöpfung

Gabriel und der Meisterspieler

1989 Sonia Levitin Heimkehr nach Jerusalem
1987 Anatol Feid

Otfried Preußler

Keine Angst, Maria

Der Engel mit der Pudelmütze

1985 Käthe Recheis

Regine Schindler

Die Stimme des Donnervogels

... und Sara lacht

1983 Max Bolliger Euer Bruder Franz
1981 Lene Mayer-Skumanz

Willi Fährmann

Geschichten vom Bruder Franz

Der lange Weg des Lukas B.

1979 Else Breen

Kurt Hock

Warte nicht auf einen Engel

Telat sucht den Regenbogen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Reinhard Kleist erhält Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis. Domradio.de, 16. März 2016, abgerufen am 16. März 2016 (deutsch).

Kategorien: Kinder- und Jugendliteraturpreis | Römisch-katholische Kirche in Deutschland

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.