Katholische Akademikerarbeit Deutschlands - LinkFang.de





Katholische Akademikerarbeit Deutschlands


Die Katholische Akademikerarbeit Deutschlands KAD ist der Zusammenschluss der katholischen akademischen Verbände und Organisationen in der Bundesrepublik Deutschland.

Geschichte

Zunächst wurde 1948 die „Katholische Deutsche Akademikerschaft KDA“ gegründet. Robert Frohn war Präsident von 1959 bis 1962.

Am 21. März 1976 entstand aus der KDA die „Katholische Akademikerarbeit Deutschlands KAD“. Gründungspräsident von 1976 bis 1980 war Bernhard Servatius.

Zweck

Aufgabe der Katholischen Akademikerarbeit Deutschlands ist es, sämtliche katholischen deutschen akademischen Verbände „zur gemeinsamen Vertretung ihrer Belange und zur Intensivierung ihrer religiösen Bildungsarbeit unter Aufrechterhaltung ihrer jeweiligen Selbständigkeit“ zu koordinieren, zu unterstützen und zu fördern. So soll die akademische Mitarbeit in der katholischen Kirche verbessert werden und das Engagement in Gesellschaft und Staat gefördert werden.

Organisation

Die KAD wird geführt über eine Generalversammlung, Vorstand und Präsidium. Das operative Geschäft obliegt einem Generalsekretariat unter Leitung des Generalsekretärs. Er organisiert die Bildung örtlicher und diözesaner Arbeitsgemeinschaften, Ausrichtung von Tagungen, Besinnungstagen und Vorträgen, Mitträgerschaft der Salzburger Hochschulwochen, Mitgestaltung von Katholiken- und Akademikertagen sowie Herausgabe von Publikationen und Informationen.

Die KAD ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD).

Mitgliederorganisationen

Folgende 22 Organisationen sind der KAD als Mitglied angeschlossen:


Kategorien: Kirchliche römisch-katholische Organisation (Deutschland) | Gegründet 1976 | Verein (Deutschland) | Interessenverband

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Katholische Akademikerarbeit Deutschlands (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.