Katharina von Genua - LinkFang.de





Katharina von Genua


Katharina von Genua (* 5. April 1447 in Genua; † 15. September 1510 ebenda) war eine italienische Heilige und Mystikerin und wurde 1737 von der katholischen Kirche heiliggesprochen.

Leben

Sie war Tochter des Vizekönigs Fieschi von Neapel, trat nach dem Tod ihres Gemahls in den dritten Orden des heil. Franziskus und widmete sich der Pflege von Pestkranken. Ihre Namenstage sind der 22. März und der 22. Juli. Ihr Leben beschrieb Maralotti (1551).

Von ihr wird berichtet, dass sie sich selbst kasteite, um Gott näher zu sein. Während der Fastenzeit ernährte sie sich nur von der Kommunion.

Ihre mystische Erfahrungen hatte sie von 1499 bis zu ihrem Tod. In dieser Zeit entstanden die drei großen mystischen Werke von Katharina, von denen der Traktat über das Fegefeuer am bekanntesten ist.

Katharina von Genua wurde 1675 durch Papst Clemens X. selig- und 1737 durch Papst Clemens XII. zusammen mit Vinzenz von Paul, Franz Regis und Juliana von Falconieri heiliggesprochen.[1] Ihr katholischer Gedenktag ist der 15. September[2].

Im Jahr 1944 machte sie Papst Pius XII. zur zweiten Patronin der italienischen Krankenhäuser.

In der Vergangenheit gab es Spekulationen, sie könnte die vierte (und die erste verheiratete) Kirchenlehrerin werden.[3]

Werke

  • Vita (Lebensbeschreibung)
  • Trattato del Purgatorio (Traktat über das Fegefeuer)
  • Dialogo tra anima, corpo, amor propio, spirito, umanità e Dio (Geistlichen Dialog)

Literatur

Weblinks

 Commons: Katharina von Genua  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Biografische Daten: Holböck, Ferdinand (Siehe Literatur)
  2. Gedenktag siehe Katharina von Genua im Ökumenischen Heiligenlexikon
  3. Wird Katharina von Genua vierte Kirchenlehrerin? , Beitrag vom 27. September 2004 über mögliche Ernennung zur Kirchenlehrerin auf kath.net


Kategorien: Heiliger (16. Jahrhundert) | Geboren 1447 | Gestorben 1510 | Historische Person (Italien) | Mystiker | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Katharina von Genua (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.