Katharina Echter - LinkFang.de





Katharina Echter


Katharina Echter
Voller Name Katharina Echter
Verband Deutschland Deutschland
Geburtstag 18. Juli 1982
Geburtsort Deutschland
Karriere
Beruf Studentin
Verein SC Partenkirchen
SC Eibsee Grainau
D´Waxlstoana Grainau
Trainer Hans-Ulrich Spengler
Remo Krug
Debüt im Europacup/IBU-Cup 2003
Europacup-/IBU-Cup-Siege 1
Status nicht aktiv
Medaillenspiegel
EM-Medaillen 0 × 0 × 1 ×
DM-Medaillen 1 × 0 × 0 ×
JWM-Medaillen 0 × 1 × 0 ×
JEM-Medaillen 1 × 0 × 0 ×
 Biathlon-Europameisterschaften
Bronze Minsk 2004 Staffel
 Deutsche Meisterschaften
Gold 2004 Staffel
 Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften
Silber 2003 Kościelisko Staffel
 Biathlon-Junioreneuropameisterschaften
Gold 2002 Kontiolahti Staffel
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 13. März 2008

Katharina Echter (* 18. Juli 1982) ist eine deutsche Biathletin, die auch im Crosslauf des Sommerbiathlons antritt, und BMX-Sportlerin aus Grainau.

Echter war Schülerin des Ski-Gymnasiums Berchtesgaden und schloss dieses im Jahr 2001 mit dem Abitur ab. Zu dieser Zeit gehörte sie zu den besten Nachwuchssportlern im deutschen Biathlon. Bei den Europameisterschaften 2002 in Kontiolahti gewann Echter Gold in der Junioren-Staffel zusammen mit Barbara Ertl und Jenny Adler. Ihr erfolgreichstes Jahr war die Saison 2003/2004, als sie unter anderem Zweite der Europacup-Gesamtwertung hinter Irina Malgina und vor Ute Niziak wurde und in Méribel mit der Staffel ihr einziges Europacup-Rennen gewann. 2004 wurde sie Deutsche Meisterin mit der bayrischen Staffel, der auch Uschi Disl und Martina Glagow angehörten. In der Saison 2004/2005 gewann sie den Deutschland-Pokal vor Hanna Möller und Niziak. Sie war Teilnehmerin an den erstmals ausgetragenen Sommerbiathlon-Europameisterschaften 2004, wo sie mit neunten Plätzen im Sprint und in der Verfolgung Vorletzte und Letzte wurde.

Seit sie ihr Studium in Augsburg aufgenommen hat, tritt sie im Biathlon kürzer, hat ihre Karriere aber nicht offiziell beendet, unter anderem nahm sie an der Universiade in Turin im Januar 2007 teil.[1] Neben dem Biathlon betreibt Echter eine Reihe weiterer Sportarten, so spielt sie Fußball beim SC Eibsee Grainau, bestreitet Rennen im Skilanglauf und fährt Mountainbike sowie BMX in der BMX Bundesliga[2] für die BMX Vereinigung e. V. Bayern. Mit dem 20" BMX-Rad war Echter Vierte der Deutschen Meisterschaften 2007.[3] In der deutschen Rangliste belegte sie 2006 den vierten Platz in der Klasse Cruiser, 2008 war sie Ranglisten-Sechste.[4][5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Universiade – Resultate der deutschen Studierenden . Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband. 21. Januar 2007. Abgerufen am 26. August 2013.
  2. Jan Gorbach: BMX Bundesliga . BMX-Marketingagentur. 21. Mai 2006. Abgerufen am 29. Januar 2009.
  3. Abteilung BMX (Bicycle Moto Cross) . www.bmx-garmisch.de. Abgerufen am 29. Januar 2009.
  4. BMX Bundesrangliste 2006 (PDF; 32 kB) BMX Rennverwaltung rad-net.de. 21. Mai 2006. Abgerufen am 29. Januar 2009.
  5. Saison-Rangliste – Cruiser weiblich 2008 (PDF; 138 kB) BMX-Marketingagentur. 26. August 2008. Abgerufen am 29. Januar 2009.


Kategorien: Deutscher Meister (Biathlon) | BMX-Fahrer | Geboren 1982 | Radsportler (Deutschland) | Biathlet (Deutschland) | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Katharina Echter (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.