Kategorie:Träger des Nationalpreises der DDR II. Klasse für Wissenschaft und Technik - LinkFang.de





Kategeorie: Träger des Nationalpreises der DDR II. Klasse für Wissenschaft und Technik


Oberkategorien: Nationalpreisträger (DDR)


Unterkategorien:

Zu dieser Kategorie existieren keine Unterkategorien!

Artikel:

Liste der Träger des Nationalpreises der DDR II. Klasse für Wissenschaft und Technik
Liste der Träger des Nationalpreises der DDR II. Klasse für Wissenschaft und Technik (1949–1959)
Liste der Träger des Nationalpreises der DDR II. Klasse für Wissenschaft und Technik (1960–1969)
Werner Albring
Karl Friedrich Alexander
Robert Alt
Rüdiger von Baehr
Werner Bahner
Heinrich Barkhausen
Günter Barthel
Heinz Barwich
Arthur Baumgarten
Günter Benser
Heinrich Gottlob Bertsch
Eberhard Beschnitt
Heinz Bethge
Ludwig Bewilogua
Ludwig Binder
Ernst Bloch
Siegfried Böhm (Konstrukteur)
Helmut Böhme (Agrarwissenschaftler)
Katharina Boll-Dornberger
Heinrich Bredt
Theodor Brugsch
Reinhard Brühl
Reinhard Buchwald
Peter-Klaus Budig
Olaf Bunke
Max Bürger (Gerontologe)
Wilhelm Clausen
Friedrich Clermont
Hans Cloos
Günther Drefahl
DRELOBA
Alfred Eckardt
Dietrich Eichholtz
Friedrich Eisenkolb
Hans Ertel
Wilhelm Feit
Hans Heinrich Franck
Rolf Fränkel
Walter Frenzel
Walter Friedrich (Biophysiker)
Theodor Frings
Hans Jürgen Geerdts
Erich Geister
Hans Rudolf Gestewitz
Paul Görlich
Arnold Graffi
Hermann Grapow
Robert Grießbach
Olaf Groehler
Herbert Grötzsch
Werner Gruner
Karl Grünheid
Hans Gummel
Harry Güthert
Hermann von Guttenberg
Horst Haase (Literaturwissenschaftler)
Otto Hachenberg
Karl Hagemann
Richard Hamann (Kunsthistoriker)
Werner Hartmann (Physiker)
Robert Havemann
Martin Herbst
Joachim Herrmann (Prähistoriker)
Walter Herrmann (Physiker)
Werner Heynisch
Eberhard Hofmann
Werner Holzmüller
Manfred Höppner
Herbert Hörz
Friedrich Hund
Hans-Jürgen Jacobs
Karl Heinz Jahnke
Alfred Jensch
Friedrich Jung
Wilhelm Kämmerer
Gerhardt Katsch
Bernhard Kellermann
Siegfried Kiene
Wolfgang Kießling
Heinrich Kindler
Lothar Kipke
Walter Kirsche
Hermann Klare
Georg Klaus
Will Kleber
Alwin Knapp
Gotthart Köhler
Herbert Kortum
Gerhard Kosel
Alfred Kosing
Helmut Kraatz
Erwin Kramer
Hans Kühl
Heinz Kühnrich
Werner Lang (Ingenieur)
Ernst August Lauter
Edgar Lehmann (Geograph)
Eberhard Leibnitz
Hans Lembke (Agronom)
Georg Leyh
Karl Lohmann (Biochemiker)
Artur Lösche
Karl-Friedrich Lüdemann
Walter Markov
Horst Maschler
Hans Matschak
Alfred Meusel
Hermann Meusel
Kurt Meyer (Chemiker)
Kurt Mothes
Justus Mühlenpfordt
Hans Joachim Müller
Kurt Nehring
Johannes Nelles
Gerhart Neuner
Albert Norden
Siegfried Nowak
Peter Oehme (Arzt)
Günter Pasternak
Roland Pohloudek-Fabini
Werner Porstmann
Holger Preißler
Elmar Profft
Samuel Mitja Rapoport
Alfred Recknagel
Erwin Reichenbach
Gustav Richter (Physiker)
Alfred Rieche
Manfred Ringpfeil
Horst Röder
Robert Rompe
Sylvester Rosegger
Wolfgang Rosenthal
Franz Rudolf Runge
Hans Sachtleben
Horst Sackmann
Werner Scheler
Frieder W. Scheller
Ernst Schiebold
Reinhard Schiemann
Wolfgang Schirmer
Karl Schmalfuß
Cordt Schmidt
Ernst Ludwig Eberhard Schmitz
Kurt Schröder (Mathematiker)
Robert Schröder (Gynäkologe)
Gerd Schuchardt
Wolfgang Schumann (Historiker)
Niels Sönnichsen
Dieter Spaar
Wilhelm Stahl (Tierzüchter)
Wolfgang Steinitz
Leo Stern
Erwin Stresemann
Kurt Täufel
Hans-Günther Thalheim
Herbert Theile
Heinz Töpfer
Johanna Töpfer
Wilhelm Unverzagt
Kurt Vieweg
Karl Wagenmann (Metallurg)
Robert Weimann
Carl Friedrich Weiss
Friedrich Weller (Philologe)
Wolfhart Westendorf
Friedrich Adolf Willers
Werner Winkler (Chemiker)
Eduard Winter
Friedrich Wolf (Chemiker)
Leopold Wolf (Chemiker)
Helmut Wolff (Chirurg)
Albert Wollenberger
Friedrich Zucker



Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Träger des Nationalpreises der DDR II. Klasse für Wissenschaft und Technik (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Links zu reinen Weiterleitungs-Artikeln und Ähnliches wurden rausgenommen. Navigationshilfen bei großen Kategorien wurden ebenfalls entfernt. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: November 2015 - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.