Kategorie:Hardware - LinkFang.de





Kategeorie: Hardware


Oberkategorien: Informationstechnik


Unterkategorien:

Hardware (Gerät)
Hardwarebeschreibungssprache
Computer
Controller (Hardware)
Freie Hardware
Grafikkarten
Hardwarehersteller
Mobilgeräte
Netzwerkgeräte
Protokoll (Hardware)
Standard (Hardware)
VoIP-Hardware


Artikel:

Hardware
80 PLUS
Air Guide
Appliance
Automatic Test Equipment
Blickschutzfilter
Bordcomputer
Central Electronic Complex
Commercial Processing Workload
CPU-Leistungsaufnahme
Datenblock
Dematic Subdriver
Digital Media Adapter
Digitale Infrastruktur
Diskettenlocher
Dongle
Dual Channel
Düsenkühler (Computer)
DVB-T-Stick
Dynamic Device Mapping
Dynamic Drive Sharing
Dynamic Random Access Memory
Echtzeituhr
EDRAM
Eingebettetes System
Energia (Plattform)
Enhanced PowerNow!
EPIA
EPIC-Format
Eppflex
Fädeltechnik
Fault
Festplattencrash
Festplattenentkoppler
Field Replaceable Unit
The Final Cartridge 3
Final Expansion
First pass yield
Flachbandkabel
Floppy-Disk-Controller
Forte VFX1
Fujitsu iPAD
Gamut
Gerätekonfiguration
Hardware in the Loop
Hardwarebeschleunigung
Hardwareentwickler
Hardwarefehler
Heatspreader
High Precision Event Timer
Höheneinheit
Hot Swapping
Intel I/O Acceleration Technology
I/O-Shield
IBM-PC-kompatibler Computer
Instructions per cycle
Intel-SpeedStep-Technologie
IP-Core
Jumper (Elektrotechnik)
Kensington-Schloss
KVM-Switch
Laufwerk (Computer)
Linkstation
Liste der BIOS-Signaltöne
Lochkartenübersetzer
Loop-Kabel
Magnetstreifen
Maschinenkonsole
Memory Management Unit
MESI
Microsoft HoloLens
MicroTCA
MicroTCA Carrier Hub
Mifare
MMC64
Molded Interconnect Devices
MSIMD
Multi-Chip-Modul
MUSICAM
Netfinity 4000R
New Enhanced AT
Nibble
Notebook-Kühler
Nullmodem-Kabel
Open Host Controller Interface
Optimod
Parallel Sysplex
PC System Design Guide
PC-Netzteil
PC-Wasserkühlung
Peripheriegerät
PhyCARD
Pizza box
Plattform (Computer)
Poken
PowerNow!
Powerstick
Programmable Interval Timer
Prozessor
Prozessorkühler
Q-Connector
Quad-Channel
Rack
RAMDAC
Raster Image Processor
Register Stack Engine
Retro Replay Cartridge
RGBI
Scancode
Schaltnetz
Schaltwerk (Technische Informatik)
Secure Interoperable Chip Card Terminal
Security-Token
Session-At-Once
Slicing by Eight
SlimLine
Slotblech
Small Form Factor
Small Office, Home Office
SMARC
Smart Display
Soft Error
Sound Blaster
SoundStorm
Speed Path
Speichervirtualisierung
Static random-access memory
Steckeradapter
Steckmodul
Steckplatine
Steckplatz
Sudden Motion Sensor
System Enabler
System-on-a-Chip
Systemarchitektur
Systemlautsprecher
Taktgenerator (Computer)
Technologieträger
Teilungseinheit
Textureinheit
Throttling
Tivoisierung
Track-At-Once
Transform and Lighting
Transponderkarte
Triple Channel
Trusted Platform Module
Turbo-Taste
U3 (Standard)
Übertakten
Undervolting
Untertakten
Upgrade
Verbose
VIA Vinyl Audio
Videoschnittkarte
Wärmeleitkleber
Wärmeleitpad
Wärmeleitpaste
Wasserkühler
Wavetable
Wiggler (JTAG)
Windows Hardware Engineering Conference
Windows Sound System
Wirthsches Gesetz
Linksys WRT54G
Xploder



Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Hardware (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Links zu reinen Weiterleitungs-Artikeln und Ähnliches wurden rausgenommen. Navigationshilfen bei großen Kategorien wurden ebenfalls entfernt. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: November 2015 - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.