Kategorie:Gestorben 1881 - LinkFang.de





Kategeorie: Gestorben 1881


Oberkategorien: Gestorben (19. Jahrhundert) | 1881


Unterkategorien:

Zu dieser Kategorie existieren keine Unterkategorien!

Artikel:

Ingesamt 668 Artikel - Seiten: 0 1 2 3

Nekrolog 1881
Joseph Carter Abbott
Florêncio Carlos de Abreu e Silva
Ventura Ruiz Aguilera
Alfred Gustaf Ahlqvist
Heinrich Ludolf Ahrens
Alexander II. (Russland)
William Allen (Kongressabgeordneter)
Karl von Althann
Gustav von Alvensleben
Henri-Frédéric Amiel
Hugh J. Anderson
Alexander von Arentschildt
Johann Friedrich Arndt
Harry von Arnim (Diplomat)
William F. M. Arny
Giovanni Arrivabene
Hippolyte Auger
August von Sachsen-Coburg und Gotha
Karl Aulenbach
Jean-Baptiste Auriol
António José de Ávila
Emmerich von Babarczy
Ludwig Bachmann (Philologe)
John J. Bagley
Julius Bahnsen
Karl Ludwig Baldinger
Wilhelm Karl Baldinger
Alexander von Ballestrem
Paul Heinrich Balsam
Henry B. Banning
J. Allen Barber
Joseph Barclay
Thomas J. Barr
Achille De Bassini
Johann Leonhard Bayrhammer
Heinrich Beck (Brauer)
August Becker (Fortschrittspartei)
Ludwig von Benedek
Theodor Benfey
Wilhelm von Benning
Teunis G. Bergen
Theodor Bergk
August Beringer
Grantley Berkeley
Jacob Bernays
John Milton Bernhisel
Wilhelm Gottlieb Beyer
Rudolf Bial
John Jeremiah Bigsby
Billy the Kid
Edward William Binney
Ernst Birck
William Radcliffe Birt
Anton Bittner
John Blackwall
Marie Blanc
Louis Blanchenay
Louis-Auguste Blanqui
Hermann Bleibtreu
Heinrich Blumenthal
James G. Blunt
Johann Caspar Bluntschli
Jan Nepomucen Bobrowicz
Harry Bock von Wülfingen
Carl Maria von Bocklet
Ernst von Bodelschwingh (Landrat)
Theobald Böhm
Pierre Napoleon Bonaparte
Rocco Bonzanigo
Friedrich Born (Politiker)
Edoardo Borromeo
Friedrich Boser
John Bost
Magnus Böttger
Rudolf Christian Böttger
Ján Botto
Carl David Bouché
Ami Boué
Richard Bowie
Ludwig Bowitsch
Georg Bracht
Augustus Bradford
Theodor Bradsky
Gustav Braunmüller (Schauspieler)
Ludwig Franz von Breitenbauch
Rudolf Brestel
Giulio Briccialdi
Jim Bridger
Alexandre Brière de Boismont
Ansel Briggs
Harald Brix
Karl Anton Broicher
August Bromeis
Christian Wilhelm Bronisch
Orville Hickman Browning
Georg Brückner
Anton von Brudermann
Karl Christian Bruhns
Andreas Fjodorowitsch von Budberg-Bönninghausen
Robert Bunch
Thomas François Burgers
William Burges (Architekt)
Ambrose Burnside
Decimus Burton
John Hill Burton
Wilhelm Busch (Chirurg)
Ernest Cabaner
Albert Camesina
William W. Campbell (New York)
Johann Robert von Capitain
Thomas Carlyle
Caroline Amalie von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg
Caroline von Dänemark
Matthew H. Carpenter
Paul Cartellieri
Prospero Caterini
Florian Ceynowa
John Chaney (Politiker)
Auguste de Châtillon
Coronado Chávez
Joseph von Choslowsky
James Chrisman
Jānis Cimze
Marcus Clarke
Friedrich Wilhelm von Clausewitz
Sherrard Clemens
Nathan Clifford
Justin Clinchant
Charles Colin
George Pomeroy Colley
James Collinson
Daniele Comboni
Juan Contreras
Henry D. Cooke
João Ricardo Cordeiro
Eugène Cortambert
Philip S. Crooke
William G. Crosby
Edward Crossland
August Ferdinand Crüger
Marcus Henderson Cruikshank
Franz Cucumus
Karl Culmann
John Alfred Cuthbert
Ignaz Czapka
Massimiliano d’Angeli
Anton von Dannecker
Heinrich Aemilius August Danz
Gabriel Davioud
Friedrich von der Decken (1802–1881)
Daniel Coleman DeJarnette
Achille Ernest Oscar Joseph Delesse
George W. DeLong
Léon Denuelle
Melchior Paul von Deschwanden
Jane Digby
Franz von Dingelstedt
Benjamin Disraeli
Nathan Fellows Dixon (1812–1881)
Yeghia Dndesian
Bernhard Dorn
Aristides Dossios
Fjodor Michailowitsch Dostojewski
John Dowson
Otto Dresel (Jurist)
Adolf Dressler
Édouard Drouyn de Lhuys
Augustin-Pierre Dubrunfaut
Arnold Duckwitz
Jules Dufaure
Camille Durutte
Prosper Duvergier de Hauranne
Adolf Dux
Ira Allen Eastman
Johann Eggers
Friedrich Eickenrodt
Gottlob Eitle
Peter Ludwig Elder
Julius Ellinger
Alfred Elmore
Kristian Mandrup Elster
Olof Eneroth
Helvig Conrad Engelhardt
Claas Epp
Francis W. Eppes
Joseph Eschborn
Johanna Etienne
Friedrich zu Eulenburg
William Fargo
Pier Gaetano Feletti
Kolju Fitscheto
Paul Flatters
Gebhard Flatz
Johann Gottfried Flegel
Heinrich Joseph Floß
Hartwig Floto
John G. Floyd
George G. Fogg
Heinrich Förster (Bischof)



Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Gestorben 1881 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Links zu reinen Weiterleitungs-Artikeln und Ähnliches wurden rausgenommen. Navigationshilfen bei großen Kategorien wurden ebenfalls entfernt. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: November 2015 - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.