Kategorie:Gestorben 1851 - LinkFang.de





Kategeorie: Gestorben 1851


Oberkategorien: Gestorben (19. Jahrhundert) | 1851


Unterkategorien:

Zu dieser Kategorie existieren keine Unterkategorien!

Artikel:

Ingesamt 360 Artikel - Seiten: 0 1

Nekrolog 1851
Christianus Petrus Eliza Robidé van der Aa
John White Abbott
Ahmed Bey bin Muhammad Sharif
Archibald Alexander (Theologe)
Alexander Alexandrowitsch Aljabjew
Jean-Jacques Ambert
Ferdinand von Andrian-Werburg
Joseph Biles Anthony
Christoph Arentz
John James Audubon
Auguste von Bayern
Joanna Baillie
François Baillon
Simeon Baldwin
Joseph Konrad von Bangold
Wilhelm Ambrosius Barth
Johann Philipp Bauermeister
Carl Baumüller
Johann Georg Bausback
William Beatty (Kongressabgeordneter)
Wilhelm Joseph Behr
Carl Adolph Benecke
Christian Daniel Benecke
Gotthelf Leberecht Berthold
Henry Bickersteth, 1. Baron Langdale
Thomas Birch (Maler)
Juliana Blasius
Heinrich August Blochmann
Palm Heinrich Ludwig von Boguslawski
Anton Karl Bolzmann
August Bootz
Johann Wilhelm Bornemann
Adelbert von Bornstedt
Adrien Jean-Baptiste du Bosc
Marie Thérèse Charlotte de Bourbon
Heinrich August Christian von Brandenstein
Christian Brentano
Georg Brentano
Joseph Maria Brentano
Philipp Breuer
John Conrad Bucher
Henry Adams Bullard
Ernst von Bülow-Cummerow
Georg Franz August von Buquoy
Friedrich Burmeister (Schauspieler)
Thomas Burnside
Obadiah Bush
Hans Clamor Hilmar von dem Bussche
Antonio Maria Cadolini
George S. Catlin
Gioseffo Catrufo
Louis Chollet
Chui A-poo
William Clark (Kongressabgeordneter)
William K. Clowney
Edward Codrington
Richard Coke junior
Jonas Collett
Cornelius P. Comegys
James Fenimore Cooper
Joseph Halsey Crane
William Creighton
Louis-Philippe Crépin
Benjamin Williams Crowninshield
Samuel Cushman
Joseph Julius Czermak
David Daggett
Louis Daguerre
Johann Felix Jacob Dalp
Johann Traugott Leberecht Danz
Daud Pascha
Thomas Davenport (Erfinder)
James Ellsworth De Kay
Henry Alexander Scammell Dearborn
Eduard Demmer
Guillaume Dode de la Brunerie
Jan ten Doornkaat Koolman
Karl Drais
Michel-Martin Drolling
Idilia Dubb
Friedrich Dulk
Robert Dundas, 2. Viscount Melville
Emmanuel Dupaty
Caleb Earle
Ernst Ebeling (Architekt)
Samuel Eccleston
Esteban Echeverría
Thomas Edmondson
Béni Egressy
Laurids Engelstoft
Theodor Enslin
Albrecht zu Erbach-Fürstenau
Heinrich August Erhard
Paul Erman
Ernst August I. (Hannover)
Franz Eduard Erpf
Horace Everett
John Myers Felder
Ferdinand Georg August von Sachsen-Coburg-Saalfeld-Koháry
Bernardino Fernández de Velasco
Francisco Ferrera
Joseph Anselm Feuerbach
Alexander Findlay
Johann Flurschütz
Christian Martin Joachim Frähn
August Wilhelm Francke
Wolfgang Bernhard Fränkel
Carl Friedrich Franquet
Johannes Franz
John Freedley
Ramón Freire y Serrano
Karl von Freystedt
Thomas Hopkins Gallaudet
Albert Gallup
Émilie Gamelin
Simon Ganneau
Allen Gardiner
Daniel G. Garnsey
Daniel Garrison
Ferdinand Simon Gaßner
Julie Gerstel
Giuseppe Girometti
Gotthelf Leberecht Glaeser
Carl Christoph Göbel
Manuel de Godoy
Manuel Eduardo de Gorostiza
Ernst Friedrich Gottschalk
Conrad Graf
Philipp Graff
James Graham (Kongressabgeordneter)
Sylvester Graham
Peter Joseph von Gruben
Johann Gottfried Gruber
Georg Friedrich von Guaita
Alexis de Guignard, Comte de Saint-Priest
Johann Gottfried Gutensohn
Karl Gützlaff
Johann Friedrich Hach
Thomas C. Hackett
Ransom Halloway
Ferdinand Gotthelf Hand
Robert Harris (Politiker)
Georg Hassel (Pädagoge)
Karl Friedrich Hauber
Gustav Ernst Heimbach
Heinrich LII. Reuß
Georg Arnold Heise
Johann Theobald Held
Michael Henkel
Friedrich von Heyden (Schriftsteller)
Hermann von Heyden
Isaac Hill
Richard Hines
Meier Hirsch
Johann Heinrich Hochdörfer
Heinrich Homberger
Philip Hone
Gerhard von Hoßtrup
Nathaniel W. Howell
Orville Hungerford
Carl Abraham Hunnius
Jonathan G. Hunton
Carl Gustav Jacob Jacobi
Joseph Johlson
André Jolivard
Sixt Eberhard von Kapff
David Spangler Kaufman
John Kidd
Friedrich von Kielmansegg
Daniel Kilgore
Joseph Aloys Kilian
Samuel Ward King
Vinzenz Georg Kininger
Lukas Kirner
Hieronymus Klugkist
Johannes Hermanus Koekkoek
Christian Philipp Koester
Karl Dietrich Eberhard König
David Ferdinand Koreff
Johann Baptist Krebs
Simon Kremser
Christian Ludwig Krug von Nidda
Karl von Kuder
Gustav Kunze
Karl Lachmann
Wolf Ladenburg
Konrad Johann Martin Langenbeck
Friedrich Wilhelm Langerhans
Jean François Cornu de Lapoype
Michail Petrowitsch Lasarew
Henri de Latouche
Luke Lea (Kongressabgeordneter)
Michel Théodore Leclercq
Joseph Lecompte
Carl Friedrich von Ledebour
Harriet Lee
Henry A. G. Lee
Augusta Leigh
Friedrich Lenthe



Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Gestorben 1851 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Links zu reinen Weiterleitungs-Artikeln und Ähnliches wurden rausgenommen. Navigationshilfen bei großen Kategorien wurden ebenfalls entfernt. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: November 2015 - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.