Kategorie:Geboren 1811 - LinkFang.de





Kategeorie: Geboren 1811


Oberkategorien: Geboren (19. Jahrhundert) | 1811


Unterkategorien:

Zu dieser Kategorie existieren keine Unterkategorien!

Artikel:

Ingesamt 750 Artikel - Seiten: 0 1 2 3

João Crisóstomo de Abreu e Sousa
Friedrich August Abt
Carl Adams (Mathematiker)
Georg von Adelmann
Ernst Friedrich Adickes
Warren Akin senior
Jakob Alberty
Georg Friedrich Wilhelm Alers
Alexandre-Félix Alméras
Karl Friedrich Ameis
Hermann Ameler
Baptista de Andrade
Orazio Antinori
Theodor Apel
Friedrich Apfelstedt
Antonio Arcioni (General)
Maximilian von Arco-Zinneberg
Juri Karlowitsch Arnold
Alexander Asboth
Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach
Leander Babcock
Delia Bacon
Gottfried Wilhelm Baer
Carl Baermann
Alwill Baier
Alexander Bain (Uhrmacher)
Benjamin Franklin Baker
Edward Dickinson Baker
Edward Ball (Politiker)
Lucien Barbour
Karl von Bärensprung
Frederik Barfod
Gustav Barth
Karl Barth (Politiker)
Friedrich Daniel Bassermann
Friedrich Bausback
François-Achille Bazaine
Karl von Beaulieu-Marconnay
Julius Becker (Komponist)
Karl Behlen
Wissarion Grigorjewitsch Belinski
Joshua Fry Bell
Eduard Bendemann
Karl Ludwig Bender
Roderich Benedix
Judah Philip Benjamin
David S. Bennett
Julius Bercht
Louis Bergeron
Robert Berndt
Franz Bernert
Moritz von Bethmann
Bernard Jean Bettelheim
Henry Bieber
Heinrich Biedenweg
Asa Biggs
Jacob Herman Bing
George Caleb Bingham
Thomas Birnböck
William Henry Bissell
Rudolf von Bitter der Ältere
Louis Blanc
August Theodor Blanche
Karl von Blumenthal
Ludwig von Bodelschwingh
Xavier Boisselot
Anton Boller
Amely Bölte
Napoleon Franz Bonaparte
Andreas Borgniet
Georg von Borries senior
Heinrich Bosshard
Leopold Hermann von Boyen
Anthonie Braakman
William V. Brady
Johann Ludwig Bramsch
Eduard Brauer
Gustav Braunmüller (Schauspieler)
Auguste Bravais
Jacob Bredt
Eduard Breier
Franz Brendel
Philipp Breuer
John Bright
Maria Brignole Sale De Ferrari
Willem Gerard Brill
Eugen von Brockhausen der Ältere
Heinrich Brodbeck
Richard Brodhead
John Brough
James Bruce, 8. Earl of Elgin
Mathias Brugman
Friedrich Brunold
Goode Bryan
William Brydon
William Budd
Arnold Buddenberg
Ludwig Julius Budge
Johannes Bumüller
Chang Bunker
Eng Bunker
Robert Wilhelm Bunsen
Franz Bünzli
Heinrich Christian Burckhardt
Ludwig von Burgsdorff
Viktorine von Butler-Haimhausen
Joseph Cafasso
Samuel Calvin
Erasmus D. Campbell
John Archibald Campbell (Jurist)
Lewis D. Campbell
Thompson Campbell
Annibale Capalti
Fredrik Ferdinand Carlson
Henri Carolus
George B. Cary
John Causin
Aristide Cavaillé-Coll
Rudolf Cerf
Calvin C. Chaffee
Jean-Jacques Challet-Venel
Jean-Charles Chapais
Adolf Christen
Raphael Christen
Carl Joseph Chwatal
Enrico Cialdini
Alejandro Ciccarelli
Louis François Clairville
Charles Clark (Gouverneur)
Edward Clark (Unternehmer)
Karl Claussen (Philologe)
Pelegrín Clavé
Hartwig Cleve
Jean-Pierre Cluysenaar
George Coe (Politiker)
Richard Collinson
Samuel Cony
Leopold Copeland Parker Cowper
William C. Cozzens
Francis Burton Craige
Friedrich Georg Hermann Culemann
Carlton Brandaga Curtis
Theodor Curtius (Lübeck)
Friedrich Dahn
Adolphe Dallemagne
Carl Otto Dammers
Adam Darr
Bartolomeo d’Avanzo
Louis Antoine Debrauz de Saldapenna
Claude Théodore Decaen
Konrad Degen
Elisabeth Deichmann-Schaaffhausen
François Delsarte
Dimitrija Demeter
Moritz von Denicke
Joseph Derenbourg
Alfred des Essarts
Melchior Paul von Deschwanden
Édouard Desor
Ambroise Detrez
Carl Heinrich Dettmer
Ernst Dieffenbach
Franz Xaver Dieringer
Karl Wilhelm von Dietrich
Milo Melankthon Dimmick
Pankratius von Dinkel
Ferdinand Dinse
Rebecka Dirichlet
Alfred Domett
William Douglas-Hamilton, 11. Duke of Hamilton
Charles D. Drake
John William Draper
Heinrich von Drasche-Wartinberg
Pierre Étienne Simon Duchartre
Louise Dulcken
Joseph DuMont
Maximilian Duncker
David Dunn (Politiker)
Jules Dupré
Victor Duruy
Richard Dybeck
Josephus Laurentius Dyckmans
Elisha Dyer
Johann Dzierzon
Ephraim R. Eckley
Kurt Heinrich Ernst von Einsiedel
Jakob Eisendle
Hugo Alexander Eisenhart
Karl von Enhuber
Adolphe d’Ennery
Karel Jaromír Erben
Georg Erbkam
Josef Erni
Georg Bernhard Eschenburg
August von Estorff
Michael Moritz Eulenburg
Julius Ewald
Pierre Julien Eymard
Charles Faider
Ludwig von Fautz



Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Geboren 1811 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Links zu reinen Weiterleitungs-Artikeln und Ähnliches wurden rausgenommen. Navigationshilfen bei großen Kategorien wurden ebenfalls entfernt. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: November 2015 - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.