Katalysatorgift - LinkFang.de





Katalysatorgift


Unter Katalysatorgift, bei heterogenen Katalysatoren auch Kontaktgift, versteht man einen Stoff, der die Wirkung eines Katalysators dauerhaft verringert oder aufhebt. Dadurch bremst es eine, üblicherweise erwünschte, chemische Reaktion.

Heterogene Katalysatoren

In der Öffentlichkeit bekannt ist vor allem Blei als Zerstörer von Fahrzeugkatalysatoren, deshalb ist verbleites Motorenbenzin – mit Bleitetraethyl als Antiklopfmittel versetzter Otto-Kraftstoff – an Tankstellen nicht mehr erhältlich. Chemische Katalysatoren können durch eine Reihe von Stoffen beeinträchtigt oder zerstört werden, darunter Schwermetalle, Halogene, Polymere, Schwefel oder Kohlenstoffmonoxid. Katalysatorengifte werden vom Katalysator statt des Stoffes, dessen Reaktion er beschleunigen soll, gebunden. Sie blockieren dadurch die Adsorptionsfähigkeit der großen Oberfläche der Katalysatorpartikel.

Selektive Katalysatorvergiftung

Die Vergiftung eines Katalysators kann erwünscht sein, um die Aktivität eines Katalysators für eine spezielle Reaktion gezielt zu verringern. Oxidationskatalysatoren werden gezielt vergiftet, um etwa die Oxidation von primären Alkoholen zu Aldehyden zu steuern und nicht zu Carbonsäuren zu oxidieren. Durch die gezielte Vergiftung von Reduktionskatalysatoren mit Schwefelverbindungen kann man zum Beispiel erreichen, dass Alkine zu Alkenen, nicht aber weiter zu Alkanen hydriert werden.

Literatur

  • Charles E. Mortimer, Ulrich Müller: Chemie – Das Basiswissen der Chemie, 8. komplett überarbeitete und erweiterte Auflage, Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2003, ISBN 3-13-484308-0

Weblinks


Kategorien: Katalyse | Chemikaliengruppe

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Katalysatorgift (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.