Kaskade (Wasserfall) - LinkFang.de





Kaskade (Wasserfall)


Eine Kaskade (von italienisch cascare „fallen“) ist allgemein ein Wasserfall, im engeren Sinne einer, der über mehrere Stufen fällt.

Kaskaden als Brunnen

Als Kaskade wird ein Wasserspiel bezeichnet, eine technische Anlage, bei der Wasser in mehreren gestuften Becken nach unten fällt. Solche Anlagen werden seit der Antike (Villa Adriana), dann wieder seit der Renaissance (in der benachbarten Villa d’Este) in Gärten oder in Parks mit Wasserspielen errichtet. Dafür ist stets eine ausreichende Wasserversorgung und ein genügendes Relief des Schloßgartens (zum Beispiel der Obere und Untere Garten von Schloss Peterhof oder der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel) notwendig. Aber auch in weitgehend flachen Parks wie Versailles, Nymphenburg und der Schlossanlage Schleißheim finden sich Kaskaden als Stilelemente. Auch in städtischen Parks wurden Kaskaden erbaut, so etwa im Viktoriapark in Berlin-Kreuzberg.

Als dekoratives Element werden kaskadenartige Becken auch bei Stadtbrunnen eingesetzt.

Natürliche Kaskadenfälle

Aber auch natürliche Wasserfälle können in Kaskadenform vorkommen, zum Beispiel der Kaskadenfall in der Kuhschlucht bei Garmisch-Partenkirchen oder in der Bärenschützklamm im Grazer Bergland. Manchmal werden auch nebeneinander liegende Wasserfälle als Kaskade bezeichnet, etwa der Kaskadenfall bei den Plitwitzer Seen.

Die natürliche Wasserfallkaskade von Agua Azul im mexikanischen Bundesstaat Chiapas gehört mit einer Gesamtlänge von sechs Kilometern zu den längsten und auch schönsten der Welt.

Weblinks

 Commons: Cascades  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Kaskade – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Wasserfall | Wasserspiele

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kaskade (Wasserfall) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.