Kartogramm - LinkFang.de





Kartogramm


Kartogramme sind thematische Karten, in denen quantitative Aussagen auf festgelegten Bezugsflächen dargestellt werden. Die jeweilige Angabe gilt für die gesamte Fläche, ohne interne Variationen zu beachten. Häufig werden statistische Angaben, die auf einer Ebene der Verwaltungsgliederung erhoben wurden, als Kartogramm dargestellt.

Darstellungsvarianten des Kartogramms

Flächenkartogramm, Choroplethenkarte
Relative Werte (oder qualitative Gliederungen mit klarer Rangordnung) werden durch Flächenfüllungen entsprechend einer Skala dargestellt, meist anhand von Farben oder Schraffuren.
Flächenzeichen- oder Körperzeichenkartogramm
Eine skalierbare geometrische Signatur zeigt den Wert für je eine Bezugsfläche. Flächenzeichen sind z. B. Quadrate, Kreise. Körperzeichen sind zweidimensional dargestellte körperhafte Elemente (z. B. Quader, perspektivisch gezeichnet).
Kartodiagramm, Diakartogramm
Für jede Bezugseinheit werden Werte und Entwicklungen durch ein Diagramm dargestellt. Der Grundaufbau und die Skala des Diagramms ist dabei für alle Gebietseinheiten gleich.
Punktkartogramm
Im Gegensatz zum Flächenzeichenkartogramm steht hier je ein Punkt für eine definierte Menge. Die Anzahl der Punkte in der Bezugsfläche ergibt die Gesamtmenge (absolut). Die Punkte sind dabei nicht lagerichtig sondern geometrisch angeordnet.
Felderkartogramm
Hier richtet sich die Bezugsfläche nicht nach politischen oder geographischen Ordnungen sondern die gesamte Kartenfläche wird in gleiche geometrische Felder untergliedert. Diese werden entsprechend ermittelter Messwerte flächenhaft mit Farbe oder Schraffur gefüllt.
Streifenkartodiagramm
Eine Mischform von Flächenkartogramm und Kartodiagramm. Die Flächenfarbe gliedert sich in mehrere Streifen, die in ihrer jeweiligen Breite den Anteil bestimmter Qualitäten innerhalb der Bezugsfläche wiedergeben.
Bandkartogramm
Eine Sonderform des Kartogramms. Hier bezieht sich die dargestellte Quantität nicht auf eine Fläche sondern auf ein vereinfacht dargestelltes Linienobjekt (z. B. Verkehrsweg).

Absolute und relative Werte

Absolute Werte werden über Diagramme dargestellt. Relative Werte werden als flächenfüllende Farbe oder Schraffur umgesetzt. Dabei sollten die dargestellten Sachverhalte tatsächlich einen Flächenbezug aufweisen z. B. Einwohner pro Quadratkilometer.

Abgrenzung zum englischen Begriff cartogram

Das englische Wort cartogram hat eine andere Wortbedeutung. Es steht für eine Kartenanamorphote (eine nicht maßstabstreue Darstellung). Siehe auch: Isodemographische Karte


Kategorien: Kartentyp

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kartogramm (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.