Karl Zahn - LinkFang.de





Karl Zahn


Karl Zahn (* 25. November 1806 in Aplerbeck (jetzt Dortmund); † 26. August 1882 in Hofgeismar) war ein deutscher Politiker. Von 1847 bis 1871 war er Bürgermeister beziehungsweise Oberbürgermeister der Stadt Dortmund.

Leben und Wirken

Karl Zahn wurde am 25. November 1806 in der Gemeinde Aplerbeck geboren. Sein Vater war der Ökonom Conrad Zahn. Er besuchte das Dortmunder Gymnasium und studierte anschließend Rechts- und Staatswissenschaften. Er beendete das Studium ohne Abschluss und wurde Verwaltungsbeamter in seiner Heimatstadt. Von 1840 bis 1843 war er dort als Stadtrat in der Kommunalpolitik tätig. Er verließ Dortmund um in Hattingen Bürgermeister zu werden. Am 10. Dezember 1846 wurde er von der Dortmunder Stadtverordnetenversammlung zum Bürgermeister gewählt. Die Wahl stieß auf heftige Ablehnung der alteingesessenen Ratsfamilien, aus deren Reihen sich seit reichsstädtischer Zeit die Dortmunder Bürgermeister rekrutiert hatten. Eine Petition beim Innenministerium scheiterte jedoch und so erfolgte die Ernennung Zahns zum Bürgermeister am 1. Juli 1847. In seine Amtszeit fiel der Wandel Dortmunds von einer Ackerbürgerstadt zur Industriemetropole. Im Zuge der Industrialisierung war eine Anpassung der städtischen Infrastruktur nötig: Karl Zahn initiierte die Gründung der Gasanstalt, die Einführung der Gasbeleuchtung und die Neuorganisation des Armenwesens. Andererseits war er bemüht, die städtische Verwaltung möglichst klein zu halten. Eine weitere Folge der Industrialisierung war die Bevölkerungsexplosion, ab 1859 führte Zahn entsprechend den Titel Oberbürgermeister, den er bis zum 30. Juni 1871 innehatte. Von 1854 bis 1871 vertrat er seine Stadt im Preußischen Herrenhaus. Noch am selben Tag verlieh die Stadt Dortmund ihm als erstem Bürger das Ehrenbürgerrecht. Karl Zahn starb am 26. August 1882 in Hofgeismar. [1]

Literatur

  • Karin Schambach: Stadtbürgertum und industrieller Umbruch. Dortmund 1780–1870. In: Stadt und Bürgertum. Band 5. Oldenbourg, München 1996, ISBN 3-486-56086-7.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Karin Schambach: Zahn, Carl. In: Hans Bohrmann (Hrsg.): Biographien bedeutender Dortmunder. Menschen in, aus und für Dortmund. Band 2. Klartext, Essen 1998, ISBN 3-88474-677-4, S. 152 f.


Kategorien: Bürgermeister (Dortmund) | Ehrenbürger von Dortmund | Mitglied des Preußischen Herrenhauses | Gestorben 1882 | Geboren 1806 | Träger des Roten Adlerordens 4. Klasse | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Zahn (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.