Karl Weise (Dichter) - LinkFang.de





Karl Weise (Dichter)


Karl Weise (* 19. November 1813 in Halle (Saale); † 31. März 1888 in Freienwalde) war Volksdichter und Drechslermeister.

Leben

Geboren und ausgebildet in Halle (Saale) begab sich Weise nach seiner Drechslerlehre auf Wanderschaft. Er lebte von 1842 bis 1848 in Berlin, anschließend in Freienwalde bis zu seinem Tod. Mit seiner Frau Christiane Charlotte Henriette Milde, die er 1854 hier ehelichte, hatte er sechs Kinder. 1858 wurde er Mitglied des Vereins für deutsche Reimsprache, ein Jahr später erschien sein erstes Werk Blumen der Wälder. Mehr und mehr wurde er als Volksdichter bekannt. Theodor Fontane besuchte ihn und beide entwickelten eine Freundschaft. In den Wanderungen durch die Mark Brandenburg widmete ihm Fontane unter dem Titel Hans Sachs in Freienwalde ein eigenes Kapitel. Seine wachsende Bekanntheit wird auch daraus ersichtlich, dass Weise, dessen Erzählungen und Gedichte sich um das Handwerkerleben drehten, vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV. mit einer jährlichen Ehrengabe in Höhe von 50 Talern unterstützt wurde.[1]

Ehrungen

Die Berliner Weisestraße wurde – wie auch die Karl-Weise-Schule – nach ihm benannt (zwischen Hermannstraße und Schillerpromenade). In seiner Geburtsstadt Halle (Saale) erinnern zwei Gedenktafaln am Nachfolgebau seines Geburtshauses an den Dichter, die ältere davon seit 1911.[2] Auch in seinem Hauptwohnort erinnert man an den "Freienwalder Hans Sachs", wie man ihn wegen seiner Verbindung zur Stadt zu nennen pflegte. Zunächst errichteten ihm Handwerker vier Jahre nach seinem Tod ein Denkmal, 1979 schuf auch die Stadt ein solches. Zudem ist auch hier eine Straße nach ihm benannt worden.[3] Schließlich gibt es mehrere Gedenktafeln in Bad Freienwalde, die zu seinem 100. Todestag entstanden, etwa in der Gesundbrunnenstraße oder in der Königstraße.[4]

Werke

  • Blumen der Wälder, 1859
  • Handwerkerbraut, 1860
  • Familienleben in Dichtungen, 1862
  • Volkskalender
  • Ritter Uchtenhagen, Gedichte
  • Blumen der Wälder, Gedichte
  • Georg Derfflinger, Gedichte
  • Neuester Führer durch Freienwalde a.d. Oder und seine Fluren
  • Das Jugendleben eines Handwerkers, Erzählung, 1879
  • Weihnachtserlebnisse einer Handwerkerfamilie, Erzählung, 1872
  • Marie, eine Tochter aus der Armuth, Erzählung, 1880

Literatur

  • Artikel Karl Weise in: Illustrirte Zeitung, Bd. 43 (1864), S. 391–393.
  • Lips, Ingeborg von, Friedrich Carl Weise, Drechsler und Dichter. 19. November, 200. Geburtstag, in: Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte, Bd. 20 (2013), S. 222-224.
  • Müller, Walter, Carl Weise. In seiner Geburtsstadt vergessen. Volksdichter vor 200 Jahren in Halle geboren, in: Sonntagsnachrichten, Bd. 19 (2013), 46, S. 7.

Weblinks

 Commons: Karl Weise  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. »Hans Sachs« von Bad Freienwalde von Hainer Weißpflug, in: Berlinische Monatsschrift Heft 3/99, abgerufen am 16. Mai 2016.
  2. Karl Weise , in: Halle im Bild, Artikel mit Abbildungen, abgerufen am 16. Mai 2016.
  3. »Hans Sachs« von Bad Freienwalde von Hainer Weißpflug, in: Berlinische Monatsschrift Heft 3/99, abgerufen am 16. Mai 2016.
  4. Abbildungen der Freienwalder Denkmäler finden sich auf der Seite "Kunst am Weg": Denkmal von 1979 , Gedenktafeln in der Gesundbrunnenstraße und der Königstraße (irrtümlich Karl-Marx-Straße genannt - vgl. Liste der Baudenkmale in Bad Freienwalde (Oder) mit der richtigen Angabe), abgerufen am 16. Mai 2016.


Kategorien: Gestorben 1888 | Geboren 1813 | Deutscher | Mann | Autor | Literatur (19. Jahrhundert) | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Weise (Dichter) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.