Karl Sebastian Cornelius - LinkFang.de





Karl Sebastian Cornelius


Karl Sebastian Cornelius (* 14. November 1819 in Ronshausen, Hessen; † 5. November 1896 in Halle an der Saale) war ein deutscher Physiker.

Cornelius studierte in Göttingen und Marburg Mathematik und Naturwissenschaften. 1846 wurde er in Gießen zum Doktor der Philosophie promoviert. Er habilitierte sich 1850 als Privatdozent an der Universität Halle, wo er seitdem Vorlesungen über Physik und Mechanik, über Physikalische Geographie und Meteorologie hielt. Er veröffentlichte auch Aufsätze zu philosophischen Themen, z. B. in der Zeitschrift für exakte Philosophie (Verlag Louis Pernitzsch, Leipzig), in denen er sich darum bemühte, die Erkenntnisse der modernen Naturwissenschaft mit dem traditionellen Gottesglauben zu vereinen. Erst 1880 beförderte man ihn zum Professor.

Veröffentlichungen

  • Die Lehre von der Elektrizität und dem Magnetismus : Versuch einer theoretischen Ableitung der gesamten magnetischen und elektrischen Erscheinungen. Leipzig (1855)
  • Über die Bildung der Materie aus ihren einfachen Elementen. Leipzig (1856)
  • Theorie des Sehens und räumlichen Vorstellens vom physikalischen, physiologischen und psychologischen Standpunkte aus betrachtet. Halle (1861)
  • Zur Theorie des Sehens mit Rücksicht auf die neuesten Arbeiten in diesem gebiete. Halle (1864)
  • Über die Wechselwirkung zwischen Leib und Seele. Halle (1875)
  • Zur Theorie der Wechselwirkung zwischen Leib und Seele. Halle (1880)
  • Grundzüge einer Molekularphysik. Halle (1866)
  • Zur Molekularphysik. Halle (1875)
  • Über die Bedeutung des Kausalprincips in der Naturwissenschaft. Halle (1867)
  • Meteorologie. Halle (1863)
  • Grundriß der physikalischen Geographie. Halle (1886)
  • Über die Entstehung der Welt, mit besonderer Rücksicht auf die Frage: on unser Sonnensystem, namentlich der Erde und ihren Bewohnern ein zeitlicher Anfang zugeschrieben werden muß. Halle (1870)
  • Abhandlungen zur Naturwissenschaft und Psychologie. Langensalza (1887)

Literatur

Weblinks


Kategorien: Meteorologe | Gestorben 1896 | Geboren 1819 | Physiker (19. Jahrhundert) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Sebastian Cornelius (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.