Karl Roth (Architekt) - LinkFang.de





Karl Roth (Architekt)


Karl Roth (* 17. August 1875 in Mannheim; † 9. Februar 1932 in Darmstadt; vollständiger Name: Wilhelm Karl Heinrich Roth) war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer.

Leben

Wilhelm Karl Heinrich Roth studierte Architektur an der Technischen Hochschule Karlsruhe und der Technischen Hochschule München. Nach Wettbewerbserfolgen baute er die bekannten Rathäuser von Kassel, Dresden und Barmen. Nach ersten praktischen Erfahrungen bei verschiedenen Stadtbauämtern arbeitete er als Assistent an der Technischen Hochschule Darmstadt. 1919 wurde Roth Stadtbaurat in seiner Vaterstadt Mannheim.

1920 wurde Karl Roth als fünfter Ordinarius an die Technische Hochschule Darmstadt berufen. Da der Ordinarius für Städtebau, Friedrich Pützer, nach einem schweren Rektorat 1918/1919 in der Übergangszeit von Kaiserreich zur Republik und aufgrund unheilbarer Krankheit dauerhaft ausfiel und 1922 starb, folgte Roth ihm als „Professor für Baukunst und Städtebau“. Er war auch zeitweise als Dekan, Rektor und Hochschul-Baureferent tätig. Neben seiner Lehrtätigkeit wurde er häufig als Gutachter oder als Jurymitglied bei Architekturwettbewerben hinzugezogen. Die Zahl der nach seinen Entwürfen ausgeführten Bauten ist vergleichsweise gering, jedoch handelt es sich bei den vier Rathäusern um umfangreiche Projekte, zum Teil mit mehrjährigen Planungsphasen. Für Darmstadt waren die beiden von ihm verwirklichten Bauten von besonderer Bedeutung; die als Veranstaltungsraum und insbesondere als Mensa genutzte Otto-Berndt-Halle und das Hochschulschwimmstadion im Hochschulstadion. Roth war Mitglied im Mittelrheinischen Architekten- und Ingenieurverein.

Karl Roth lehrte bis zu seinem Tod im Jahre 1932 an der Technischen Hochschule Darmstadt; ihm folgte von 1933 bis 1953 auf dem Städtebaulehrstuhl der von der Technischen Hochschule Danzig nach Darmstadt berufene Karl Gruber. Zwischenzeitlich wurde der Lehrstuhl von Karl Emil Lieser vertreten, der sich 1930 habilitiert hatte und als Privatdozent für Städtebau an der Hochschule tätig war.

Bauten

Weblinks


Kategorien: Architekt (Darmstadt) | Architekt (Dresden) | Gestorben 1932 | Geboren 1875 | Hochschullehrer (Technische Universität Darmstadt) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Roth (Architekt) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.