Karl Reidinger - LinkFang.de





Karl Reidinger


Karl Reidinger (* 7. Juni 1922 in Wiener Neustadt; † 3. Oktober 2014) war von 1973 bis 1987[1] Polizeipräsident der Bundespolizeidirektion Wien.

Leben

Reidinger absolvierte ein Jurastudium in Graz, das er 1948 mit der Promotion abschloss. Anschließend begann er seinen Dienst bei der staatspolizeilichen Abteilung der Polizeidirektion Wien, deren Vorstand er 1961 wurde.[2] 1971 erfolgte seine Bestellung zum Leiter der Wiener Staatspolizei und 1973 seine Ernennung zum Wiener Polizeipräsidenten durch den damaligen Innenminister Otto Rösch.[3]

In seine Amtszeit fielen einige Ereignisse, die besondere Anforderungen an die Wiener Polizei stellten: der arabische Opec-Überfall 1975, der Einsturz der Reichsbrücke 1976, die Entführung des Industriellen Walter Palmers durch deutsche Terroristen 1977, die Eröffnung der ersten U-Bahn-Neubaustrecke 1978, die Eröffnung der Wiener UNO-City 1979, die Unterzeichnung der SALT-II-Verträge in Wien mit Carter und Breschnew 1979, der politische Mord an Stadtrat Heinz Nittel und der Terroranschlag auf den Stadttempel, beide 1981 von Arabern verübt, sowie seit 1984 das jährliche Donauinselfest.

Einzelnachweise

  1. Bildarchivaustria.at: „Dr. Günther Bögl wurde am 23.12.1987 im Innenministerium in Wien von Minister Karl Blecha zum neuen Wiener Polizeipräsidenten ernannt“ ; abgerufen am 4. Okt. 2014
  2. Austria-Forum: Reidinger, Karl ; abgerufen am 4. Okt. 2014
  3. Kurier: Langjähriger Wiener Polizei-Präsident verstorben ; abgerufen am 4. Okt. 2014


Kategorien: Freimaurer (Österreich) | Polizeipräsident (Wien) | Gestorben 2014 | Geboren 1922 | Jurist in der Polizeiverwaltung | Freimaurer (20. Jahrhundert) | Österreicher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Reidinger (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.