Karl Michael von Levetzow - LinkFang.de





Karl Michael von Levetzow


Karl Michael Freiherr von Levetzow (auch Carl Michael von Levetzow, Pseudonym M. Karlev; * 10. April 1871 in Dobromilitz, Mähren; † 4. Oktober 1945 in Mírov, Tschechoslowakei) war ein Autor und Librettist.

Leben

Karl Michael von Levetzow stammte väterlicherseits aus dem mecklenburgischen Adelsgeschlecht Levetzow, seine Mutter gehörte einer böhmischen Uradelsfamilie an. Er studierte von 1887 bis 1896 Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Nach einem einjährigen Aufenthalt in Südamerika wurde er Staatsbeamter und arbeitete zeitweilig in Triest. In Berlin war er am Überbrettl, dem Kabarett Ernst von Wolzogens, tätig. Reisen führten ihn durch Europa, Indien und Ägypten. Ab 1930 lebte er in Böhmen. Er verfasste Libretti für Werke von Eugen d’Albert, Hans Gál, Ottmar Gerster und Armin Kaufmann. Daneben veröffentlichte er Lyrik und Aphorismen. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Levetzow in die Strafanstalt Mírov verbracht, wo er verstarb.

Werke (Auswahl)

  • Ruth. Ein Hirtenlied in 5 Bildern in Neuversen. Divak, Mähren 1919
  • Scirocco. Drei Masken-Verlag, Berlin, München 1919
  • Der goldene Pfad. Eine Botschaft der Liebe und Selbstentäußerung Wiener Literarische Anstalt, Wien 1921
  • Die schwarze Orchidee. Oper in 3 Akten. Musik: Eugen d'Albert. Uraufführung: 1928 Leipzig
  • Mister Wu. Oper in 3 Akten. Musik: Eugen d'Albert, vollendet von Leo Blech. Uraufführung: 1932 Dresden
  • Der goldene Schlüssel. Singspiel in 3 Akten. Musik Hannes Sieber, Heyer, Berlin 1933
  • Enoch Arden, 1936

Literatur

Weblinks


Kategorien: Freiherr | Gestorben 1945 | Geboren 1871 | Deutscher | Mann | Libretto | Autor | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Michael von Levetzow (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.