Karl Kahn - LinkFang.de





Karl Kahn


Karl Kahn (* 3. März 1900 in Absberg; † 16. Juli 1966 in München) war ein deutscher Politiker (BVP, CSU).

Leben

Karl Kahn wurde 1900 in Absberg im heutigen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen geboren. Er studierte Nationalökonomie und Geschichte. 1921 bis 1924 war er Landesvorsitzender des Jungbayern-Ringes der Bayerischen Volkspartei. Ab 1926 war er als Redakteur und Referent in Wirtschaftsverbänden tätig. 1939 bis 1946 war Kahn in der Wehrmacht und anschließend in britischer Kriegsgefangenschaft. 1946 wurde er Kreisgeschäftsführer und 1947 Bezirksgeschäftsführer der CSU Oberpfalz.[1]

Kahn gehörte dem Deutschen Bundestag seit dessen erster Wahl 1949 bis 1957 an. Er vertrat den Wahlkreis Burglengenfeld im Parlament. 1949 und 1953 bis 1957 war er stellvertretender Vorsitzender des Petitionsausschusses des Bundestages.

Am 2. Dezember 1949 war er der erste Bundestagsabgeordnete, der die Beschlussfähigkeit des Parlaments bezweifelte. Dies geschah in der Beratung über das von CDU/CSU und Zentrumspartei eingebrachte Gesetz betreffend Wartegeld und Pensionen der ostvertriebenen Beamten; die Sitzung musste wegen Beschlussunfähigkeit aufgehoben werden. Es war der seltene Fall, dass ein Unterstützer des Antrags diesen durch Feststellung der Beschlussunfähigkeit vorerst zu Fall brachte. Kahn verteidigte sein Tun damit, dass es aus seiner Sicht die Pflicht eines jeden Abgeordneten sei, bei einer derart wichtigen Debatte anwesend zu sein.

Kahn verstarb 1966 in München.

Literatur

Quellen

  1. M.d.B. Die Volksvertretung 1946–1972: Kahn, Karl. Martin Schumacher, Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, 2006, abgerufen am 28. April 2010 (PDF; 508 kB, ISBN 978-3-00-020703-7).


Kategorien: BVP-Mitglied | Politik (Landkreis Schwandorf) | Bundestagsabgeordneter (Bayern) | CSU-Mitglied | Gestorben 1966 | Geboren 1900 | Politiker (20. Jahrhundert) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Kahn (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.