Karl Ernst Claus - LinkFang.de





Karl Ernst Claus


Karl Ernst Claus (russisch Карл Карлович Клаус/Karl Karlowitsch Klaus; * 11. Januar jul./ 22. Januar 1796 greg. in Dorpat; † 12. März jul./ 24. März 1864 greg. ebenda) war ein deutsch-russischer Pharmazeut und der Chemiker, der das Ruthenium entdeckte.

Karl Ernst Claus entstammte einer deutsch-baltischen Familie. Er arbeitete als Apotheker in Sankt Petersburg und Kasan. Im Jahre 1828 schloss er sich als Zeichner einer wissenschaftlichen Expedition in den Ural an. Er malte und sammelte Pflanzen und Mineralien. Bei dieser Expedition lernte er die Metallverarbeitung kennen und begann, sich für den Bergbau, die Metallgewinnung und die Chemie zu interessieren.

An der Universität Kasan schrieb er seine Dissertation mit dem Thema „Grundlagen der analytischen Phytochemie“ (Biochemie der Pflanzen).

1839 wurde er zum Professor an der Kasaner Universität berufen. Seine Arbeit galt nun der Chemie der Platinmetalle. Aus den Abfallhalden der Platingewinnung konnte er mit chemischen Methoden noch nutzbares Platin gewinnen. 1844 isolierte er das leichteste Platinmetall und nannte es Ruthenium, nach seinem Vaterland (lat. Ruthenia = Rus). Ab 1852 war er Professor für Pharmazie an der Universität Dorpat.

Ab 1863 war er korrespondierendes Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften.[1]

Literatur

Weblinks

 Commons: Karl Ernst Claus  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Mitglieder der Vorgängerakademien. Karl Ernst Claus. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, abgerufen am 9. März 2015.


Kategorien: Träger des Demidow-Preises | Hochschullehrer (Universität Tartu) | Hochschullehrer (Staatliche Universität Kasan) | Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften | Geboren 1796 | Gestorben 1864 | Chemiker (19. Jahrhundert) | Deutsch-Balte | Russe | Mann | Apotheker

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Ernst Claus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.