Karl Daniel - LinkFang.de





Karl Daniel


Karl Daniel (* 22. Februar 1905 in Jünkerath, Kreis Daun, Eifel; † 31. Juli 1977 in Köln-Porz) war ein deutscher Unternehmer.

Leben

Daniel studierte am Polytechnikum Friedberg, der heutigen Technischen Hochschule Mittelhessen, Campus Friedberg, Maschinenbau und Elektrotechnik. Später promovierte er zum Dr. rer. pol. In den 1930er Jahren befasste er sich mit der Entwicklung eines Telefon-Anrufbeantworters, welcher sich jedoch wegen der restriktiven Zulassungspolitik der Reichspost nicht vermarkten ließ. 1936 gründete Karl Daniel die Tefi-Apparatebau Dr. Daniel KG. 1936 zeigte er auf der Rundfunkausstellung sein Endlos-Schallband. 1946 bis 1949 fertigte er im Werk Porz Detektorempfänger und Radios.

1951 begann der Siegeszug der Tefifon-Geräte. Die Geräte wurden nicht im allgemeinen Fachhandel, sondern über spezielle Verkaufsagenturen im Direktvertrieb vermarktet. 1954 fusionierte Tefi mit der Firma Heinz Kisters, welche zuvor ebenfalls einen Direktvertrieb unterhielt. Dadurch waren dann mehr als 100 Verkaufsstellen vorhanden. 1957 schied Karl Daniel aus dem Unternehmen aus.

Karl Daniel hat auch in ganz anderer Hinsicht Bedeutung. Basierend auf seinen Ideen wurden Arbeitsplätze für viele hundert Menschen geschaffen. Daniel gehört zu den großen Kölner Unternehmern, die nicht nur bedeutende Innovationen hervorbrachten, sondern darauf gründend größere Betriebsstätten errichteten. Sein sozialreformerisches Engagement führte u. a. dazu, dass im Werk Porz auch Mädchen im Rundfunk- und Fernsehtechniker-Handwerk ausgebildet wurden. 1976 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Literatur

  • Herbert Jüttemann: Das Tefifon. Freundlieb Verlag Historischer Technikliteratur, Herten 1995, ISBN 3-931651-00-2.
  • Thomas Petrasch, Klaus-Dieter Rack: Von der Gewerbe-Akademie zur Technischen Hochschule − Friedberger Hochschulhistorie (1901−2011). In: Wetterauer Geschichtsblätter, Band 62. Verlag der Buchhandlung Bindernagel, Friedberg (Hessen) 2013, ISSN 0508-6213 .

Weblinks


Kategorien: Person (Eifel) | Gestorben 1977 | Geboren 1905 | Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande | Unternehmer (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Daniel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.