Karl Althaus - LinkFang.de





Karl Althaus


Karl Althaus (* 9. Januar 1924 in Niederschelden; † 22. Februar 1989 in Siegen) war ein nordrhein-westfälischer Kommunalpolitiker (SPD). Von 1966 bis 1974 war er Oberbürgermeister der Stadt Siegen.

Werdegang

Althaus trat 1953 in die SPD ein, deren Vorsitzender in der Stadt Siegen er über mehrere Jahre bis 1974 und stellvertretender Vorsitzender im SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein er von 1967 bis 1973 war.

Althaus, von Beruf Bauingenieur und Architekt, war von 1961 bis 1984 Mitglied des Rates der Stadt Siegen. Von 1964 bis 1966 war er Bürgermeister, von 1966 mit Wiederwahl nach der Kommunalwahl 1969 bis zum 31. Dezember 1974 Oberbürgermeister der Stadt Siegen. Von 1966, mit der Wiedereinkreisung der Stadt Siegen, war Althaus bis 1974 auch Mitglied des Kreistages des Kreises Siegen.

Vom 12. Januar 1975 bis zur Kommunalwahl im April 1975 war er im Zusammenhang mit der Umsetzung der kommunalen Gebietsreform und der Zusammenlegung der Städte Siegen, Eiserfeld und Hüttental vom Innenminister des Landes NRW als Beauftragter für die Aufgaben des Rates und des Ratsvorsitzenden eingesetzt. Von 1979 bis 1983 vertrat Althaus die Stadt Siegen nochmal als stellvertretender Bürgermeister. Im Rahmen seiner kommunalpolitischen Tätigkeit engagierte sich Althaus, der auch Vorsitzender der Siegener AWo war, insbesondere auch als Sportausschussvorsitzender. Aus gesundheitlichen Gründen erfolgte 1983 der Rückzug von seinen Ämtern.[1]

Ehrungen

Karl Althaus wurde 1980 das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens verliehen.

Literatur

  • Karl Otto Saur: Who's who in der Politik: ein biographisches Verzeichnis von 4500 Politikern in der Bundesrepublik Deutschland. - Verlag Dokumentation, 1971
  • Wer ist wer?: Das Deutsche who's who., Band 15 - Arani, 1967

Quellen und Einzelnachweise

  • Dokumentation und Personalakte F 1393 des Stadtarchivs Siegen
  1. "Den Toten einen Kranz", Siegerländer Heimatkalender 1990, S.36, 65. Ausgabe, Hrsg. Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein e.V., Verlag für Heimatliteratur

VorgängerAmtNachfolger
Karl EckmannOberbürgermeister von Siegen
1966 - 1975
Friedemann Keßler


Kategorien: Bürgermeister (Siegen) | Gestorben 1989 | Geboren 1924 | Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande | SPD-Mitglied | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karl Althaus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.