Karel Vinck - LinkFang.de





Karel Vinck


Karel Vinck (* 19. September 1938 in Aalst [1]) ist ein belgischer Geschäftsmann. 1994 wählten ihn die Leser des Magazins Trends zum Manager des Jahres. An der Katholieke Universiteit Leuven (Leuven, Belgien) schloss er als Master in Electrical and Mechanical Engineering ab. Zudem hat er ein MBA der Cornell University (Ithaca, Vereinigte Staaten).

Karriere

Karel Vinck begann seine Karriere im Jahr 1971 bei den Eternit-Werken und wurde nach kurzer Zeit geschäftsführender Direktor der italienischen Niederlassung. Ab 1978 nahm er diese Position für das Gesamtunternehmen ein. Danach war er von 1985 bis 1994 Vorstandsvorsitzender (CEO) bei dem belgischen Metallverarbeiter Bekaert.[2] 1995 arbeitete er für Union Minière, wo er die Umstrukturierung der Firma leitete. Seit dem 17. Oktober 1994 gehört er dem Board of Directors von Union Minière/Umicore an, seit dem 1. Oktober 2002 als dessen Vorsitzender.[3] Er ist Vorsitzender des Board of Directors der belgischen Kupferhütte Cumerio.[1]

Er ist außerdem im Aufsichtsrat von Suez-Tractebel, Tessenderlo Group, bei der Katholieke Universiteit Leuven und beim Théâtre Royal de la Monnaie vertreten. Von 2002 bis Januar 2005[4] leitete er das staatliche nationale belgische Bahnunternehmen SNCB. Seit Juli 2005 ist er Koordinator des European Rail Traffic Management System (ERTMS) bei der Europäischen Kommission.[5]

Vinck wurde 2012 mit dem European Railway Award ausgezeichnet.

Quellen

  1. 1,0 1,1 Zusammensetzung des Board of Directors der Firma Cumerio , abgerufen 29. November 2007
  2. Karriereverlauf Karel Vinck bei www.eurostar.com , abgerufen 29. November 2007
  3. Zusammensetzung des Umicore Boards , abgerufen 29. November 2007
  4. Mitteilung des International Railway Journal, Dezember 2004 , abgerufen 29. November 2007
  5. Pressemeldung EU-Kommission, 23. Juli 2009

Weblinks


Kategorien: Eisenbahnmanager | Geboren 1938 | Manager | Belgier | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Karel Vinck (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.