Kardinalprotodiakon - LinkFang.de





Kardinalprotodiakon


Der Kardinalprotodiakon ist der amtierende dienstälteste Kardinaldiakon (einer der drei Kardinalsklassen). Da alle Kardinäle untereinander gleichgestellt sind (es gibt nur eine Ehrenrangfolge), ist der Kardinalprotodiakon nur ein primus inter pares unter den Kardinaldiakonen. Eine seiner Aufgaben ist es, nach erfolgreicher Papstwahl im Konklave von der Benediktionsloggia aus die Nachricht von der Wahl eines neuen Papstes der Öffentlichkeit mit den folgenden Worten mitzuteilen:

Annuntio vobis gaudium magnum: Habemus Papam!
Eminentissimum ac Reverendissimum Dominum,
Dominum [Vorname], Sanctae Romanae Ecclesiae Cardinalem [Nachname],
qui sibi nomen imposuit [Papstname].

„Ich verkünde euch große Freude: Wir haben einen Papst!
Den herausragendsten und hochwürdigsten Herrn,
Herrn [Vorname], der Heiligen Römischen Kirche Kardinal [Nachname],
welcher sich den Namen [Papstname] gegeben hat.“

Dem Kardinalprotodiakon kommt auch gegebenenfalls die Krönung des neuen Papstes mit der Tiara zu. Wählt der neue Summus Pontifex eine schlichtere Amtseinführungsfeier, so legt ihm der Kardinalprotodiakon das päpstliche Pallium um. Ferner legt der Kardinalprotodiakon in Stellvertretung des Papstes den Metropoliten die Pallien an oder übergibt sie an deren Prokuratoren.

Amtsinhaber ist seit dem 12. Juni 2014 Renato Raffaele Martino,[1] seine Vorgänger finden sich auf der Liste der Kardinalprotodiakone.

Literatur

  • Ordo rituum pro ministerii petrini initio Romae episcopi, Verlag Libreria Editrice Vaticana, Città del Vaticano 2005

Quellen

 Wiktionary: Kardinalprotodiakon – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Konsistorium: Interne Kardinalsbeförderungen. Radio Vatikan, 12. Juni 2014, abgerufen am 12. Juni 2014.


Kategorien: Kardinalskollegium

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kardinalprotodiakon (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.