Kapitularvikar - LinkFang.de





Kapitularvikar


Der Kapitularvikar, auch Kapitelsvikar, Vicarius Capitularis, war der Verwalter einer römisch-katholischen Diözese in der Zeit der Sedisvakanz.

Der durch das Domkapitel der vakanten Diözese für einen Übergangszeitraum Gewählte führte bis zur Inthronisation des neuen Bischofs die geistlichen und weltlichen Amtsgeschäfte der Diözese (vgl. Can. 432 CIC (1917)), nur beauftragt, die Geschäfte zu führen, durfte er keine weitreichenden Entscheidungen treffen (vgl. Can. 435 par. 3 (1917)).

Von besonderer Bedeutung wurden die Kapitularvikare in der Zeit nach der Säkularisation, während derer die Bistümer, besonders im (kurz vor dem Ende stehenden) Heiligen Römischen Reich, viele Jahre nicht besetzt waren, sodass die Amtszeit eines Kapitularvikars Jahre dauern konnte. Die Nominationen Napoleons wurden nach der Gefangensetzung Papst Pius’ VII. für gewöhnlich nicht mehr bestätigt, sodass der Nominierte durch das Domkapitel zum 2. Kapitularvikar gewählt wurde, der die Amtsgeschäfte als „Quasibischof“ führte (siehe Ferdinand August von Spiegel). In anderen Bistümern oder deren Resten amtierten „apostolische“ Kapitularvikare, die durch den Papst weitgehende Rechte erhielten und in ihrem Amt bestätigt oder eingesetzt wurden. Das war z. B. im nur noch aus rechtsrheinischen Gebieten bestehenden Erzbistum Köln der Fall, wo der Kapitularvikar, ausgenommen die der einem Bischof vorbehaltenen Weihen, alle Rechte besaß. Zur Sicherstellung der Nachfolge bestellten die Kapitularvikare mit päpstlicher Befugnis Koadjutoren, so z. B. im Bistum Münster der Kapitularvikar Fürstenberg den Domherren von Droste. Da sie zudem durch den Apostolischen Stuhl oftmals weitreichende Befugnisse erhalten hatten, nannten sie sich (gerne) Apostolische Kapitularvikare.

In Ausführung der Beschlüsse des 2. Vatikanischen Konzils wurden die Kapitularvikare durch Diözesanadministratoren ersetzt (vgl. Can. 421 (1983)).


Kategorien: Kanonisches Recht | Römisch-katholisches Amt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kapitularvikar (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.