Kaoru Wada - LinkFang.de





Kaoru Wada


Kaoru Wada (jap. 和田 薫, Wada Kaoru; * 5. Mai 1962 in Shimonoseki) ist ein japanischer Musikkomponist, Dirigent und Pianist. Er studierte an der Musikhochschule Tokio. Er ist bekannt für die von ihm komponierten Anime-Soundtracks. Im Westen wurde er durch seine Arbeit an 3x3 Augen und Battle Angel Alita bekannt, später noch mehr durch Samurai 7 und Inu Yasha. Er arrangierte auch Orchester- und Klavierstücke für die Soundtracks der beiden Teile von Kingdom Hearts.

Wada ist ein Schüler von Akira Ifukube, dem Komponisten von Godzilla. Wada ist verheiratet mit der Seiyū Akiko Nakagawa, die in der Serie Inu Yasha Sōta Higurashi die Stimme lieh.

Werke

Orchester

  • Folkloric Dance Suite
  • TEN-CHI-JIN symphonic poem
  • KAIKYOU symphonic impression
  • ITO-DAMA for Tsugaru-shamisen and orchestra
  • TOH-KA for cello and oechestra
  • KI-SHIN fragment concertante for Japanese taiko drums and orchestra

Filmmusik

Kaoru Wada hat an folgenden Anime-Serien mitgearbeitet:

Weblinks


Kategorien: Person (Animation) | Japanischer Komponist | Geboren 1962 | Mann | Filmkomponist

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kaoru Wada (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.