Kanuverein Laubegast Dresden - LinkFang.de





Kanuverein Laubegast Dresden


Der Kanuverein Laubegast ist ein deutscher Kanusportverein mit Sitz in Dresden.

Die erfolgreichste aktive Sportlerin des Vereins ist Gesine Ruge. Sie gewann bei den Kanurennsport-Weltmeisterschaften 2007 in Duisburg eine Gold- und eine Bronzemedaille.

Geschichte

Die Gründung des Vereins geht auf das Jahr 1928 zurück. Nach einer wechselvollen Zeit Anfang und Mitte des letzten Jahrhunderts konnten sich die Mitglieder ab 1950 ausschließlich auf den Kanusport und den Ausbau ihres Bootshaus konzentrieren. Der damalige Name des Vereins lautete BSG Motor Dresden Ost. Erste große Erfolge im Kanurennsport, darunter der DDR-Meistertitel durch Horst Genäuß 1951 oder Weltmeister Eduard Augustin 1969 (für SC Einheit Dresden), stellten sich ein.

Als großes Talent der 1970er und 1980er Jahre zeigte sich Carsta Genäuß. Zwischen 1975 und 1985 gewann sie mehrfach bei Welt- und Europameisterschaften. Aber auch ohne in die staatliche Leistungssportförderung des DDR-Sportsystems eingebunden zu sein, brachte die damalige BSG Pentacon Dresden sehr erfolgreiche Sportler hervor. Besonders zu erwähnen ist Rita Zimmermann. Sie wurde 1987 DDR-Spartakiade-Meisterin, durfte allerdings wegen ihrer Weigerung, ins Leistungssportförderzentrum zu wechseln, nicht mehr national und international starten.

Im November 1990 wurde der Verein mit seinem derzeitigen Namen neugegründet. Die ersten nationalen sportlichen Erfolge im wiedervereinten Deutschland erreicht der Vierer-Kajak der Schülerklasse mit Lars Augustin, Clemens Kimmel, Janko Förster und Dan Knobloch 1993 in München als erster gesamtdeutscher Meister des Vereins. Im folgenden Jahr toppten Annett Breuer und Katrin Steinbock-Eich diesen Erfolg (auf der Marathonstrecke) und holten sich nach dem Deutschen Meistertitel auch den 6. Platz bei den Weltmeisterschaften. Im gleichen Jahr gründet der Verein eine Sektion Drachenbootsport und zählt danach über 200 Mitglieder.

Seit 1997 trägt der Verein sich selbst, gestützt von Zuschüssen der Stadt Dresden. Der Fokus der Vereinsarbeit liegt neben den Wettkämpfen im Kajak (Juniorenweltmeister Lars Augustin; Deutsche Vizemeister Clemens Kimmel, Janko Förster und Robert Römer) auch auf der Modernisierung des Vereinshauses. Abgeschlossen wurde sie zur Feier des 70-jährigen Bestehens.

Heute

Heute bietet der Verein Training im Bereich Drachenboot und Kanurennsport sowie Fitnesskurse und Kindersport an.

Weblinks


Kategorien: Sportverein (Dresden) | Kanusportverein | Wassersportverein aus Sachsen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kanuverein Laubegast Dresden (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.