Kanu-Sport - LinkFang.de





Kanu-Sport


Dieser Artikel behandelt die seit 1920 erscheinende Zeitschrift des Deutschen Kanu-Verbandes. Zur Sportart siehe Kanusport, zum 1953 bis 1990 erschienenen Mitteilungsblatt des Deutschen Kanu-Sport-Verbandes der DDR siehe Der Kanu-Sport.
KANU-SPORT
Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Kanusport
Sprache Deutsch
Verlag DKV Wirtschafts- und Verlags GmbH (Deutschland)
Erstausgabe 1920
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage
(IVW 1/2016)
6533 Exemplare
Verbreitete Auflage (IVW 1/2016) 7247 Exemplare
Chefredakteur Dieter Reinmuth
Herausgeber Deutscher Kanu-Verband
Weblink kanu-sport.de
ISSN 0022-8923 Vorlage:Infobox Publikation/Unspezifische ISSN-Angabe

Kanu-Sport ist die Zeitschrift des Deutschen Kanu-Verbandes und besteht seit 1920. Sie erscheint monatlich und hat eine verbreitete Auflage von 7247 Exemplaren (Stand: IVW 1/2016 ).

Die Zeitschrift erscheint - bis auf eine kriegsbedingte Pause von 1944 bis 1947 - ununterbrochen und ist damit die älteste noch erscheinende deutsche Kanu-Zeitschrift. (1945 und 1946 erschien nachkriegsbedingt keine Kanuzeitschrift. 1947 bis 1956 gaben engagierte Paddler in Eigenregie das Nachrichtenblatt Kanusport heraus [1]; zwischenzeitlich sollen auch Titel wie Faltboot-Sport, Kanu-Sport/Faltboot-Sport und Kanusport-Nachrichten erschienen sein. Diese Hefte werden in der Chronologie des Kanu-Sport nicht mitgezählt: der erste Nachkriegsjahrgang 1957 gilt als 26. Jahrg.)

Während die Jahrgänge 26-29 (1957-1960) 34 Nummern pro Jahr und der 30. Jahrgang 1961 noch 30 Nummern pro Jahr umfassen, erschienen die Jahrgänge 31-58 (1962-1989) zweimal im Monat (einzige Ausnahme ist 1984, in dem wegen eines Druckerstreiks die Hefte 13 und 14 als Doppelnummer erschienen). Seit dem 59. Jahrgang (1990) erscheint die Zeitschrift monatsweise.

Das Themenspektrum deckt die gesamte Breite des Kanusports vom Kanuwandern, Küstenpaddeln, Wildwasser bis hin zum Wettkampfsport ab. Inhaltliche Schwerpunkte sind Tourenberichte und Vorschläge für Kanufahrten in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Außerdem berichtet Kanu-Sport auch über die Aktivitäten des Deutschen Kanu-Verbandes und seiner 1.300 Vereine.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Herbert Knoll: Verein Bayerische Kanugeschichte: ein erfreulicher Zuwachs. "Kanu-Sport" 4/2011, S. 41

Kategorien: Kanusport | Wassersportzeitschrift | Sportzeitschrift (Deutschland) | Ersterscheinung 1920 | Verbandszeitschrift

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kanu-Sport (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.