Kanton Craonne - LinkFang.de





Kanton Craonne


Ehemaliger
Kanton Craonne
Region Picardie
Département Aisne
Arrondissement Laon
Hauptort Craonne
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.085 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Fläche 193,46 km²
Gemeinden 34
INSEE-Code 0212

Der Kanton Craonne ist eine ehemalige französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Laon, im Département Aisne und in der Region Picardie; sein Hauptort war Craonne. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Geografie

Der Kanton Craonne war 193,46 km² groß und hatte zum Schluss 6.085 Einwohner (Stand: 2012). Dies entsprach einer Bevölkerungsdichte von rund 31 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Kanton lag an seiner niedrigsten Stelle, in Bourg-et-Comin, 44 Meter hoch, an seiner höchsten Stelle, in Aubigny-en-Laonnois, 212 Meter.

Historisches

Wie ganz Nordfrankreich war diese Gegend im Ersten Weltkrieg heiß umkämpft und wurde nahezu völlig verwüstet. Das winzig kleine Dorf Craonne wurde durch das gleichnamige "Chanson de Craonne" in ganz Frankreich zum Synonym für sinnloses, endloses Gemetzel ohne Ziel und Zweck eines (wie es in dem Lied heißt) "infamen Krieges".

Einwohner

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 4.435
1968 4.870
1975 4.579
1982 4.683
1990 4.773
1999 5.156
2006 5.584
2011 6.024

Gemeinden

Der Kanton bestand aus 34 Gemeinden.

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Aizelles 94 2820 02007
Aubigny-en-Laonnois 114 2820 02033
Beaurieux 704 2160 02058
Berrieux 161 2820 02072
Bouconville-Vauclair 161 2860 02102
Bourg-et-Comin 678 2160 02106
Braye-en-Laonnois 195 2000 02115
Cerny-en-Laonnois 54 2860 02150
Chamouille 204 2860 02158
Chermizy-Ailles 70 2860 02178
Colligis-Crandelain 145 2860 02205
Corbeny 633 2820 02215
Craonne 67 2160 02234
Craonnelle 111 2160 02235
Cuiry-lès-Chaudardes 42 2160 02250
Cuissy-et-Geny 59 2160 02252
Goudelancourt-lès-Berrieux 74 2820 02349
Jumigny 68 2160 02396
Lierval 132 2860 02429
Martigny-Courpierre 122 2860 02471
Monthenault 106 2860 02508
Moulins 81 2160 02530
Moussy-Verneuil 113 2160 02531
Neuville-sur-Ailette 78 2860 02550
Œuilly 228 2160 02565
Oulches-la-Vallée-Foulon 49 2160 02578
Paissy 69 2160 02582
Pancy-Courtecon 52 2860 02583
Pargnan 39 2160 02588
Sainte-Croix 124 2820 02675
Saint-Thomas 66 2820 02696
Trucy 115 2860 02751
Vassogne 50 2160 02764
Vendresse-Beaulne 98 2160 02778

Kategorien: Kanton im Département Aisne

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kanton Craonne (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.