Kamenice (Jizera) - LinkFang.de





Kamenice (Jizera)


Kamenice
Kamnitz

Oberlauf der Kamenice

Daten
Lage Liberecký kraj, Tschechien
Flusssystem Elbe
Abfluss über Jizera → Elbe → Nordsee
Quellhöhe 1070 m n.m.
Mündung Bei Spálov in die Iser
Länge 36,7 km
Einzugsgebiet 218,6 km²

Linke Nebenflüsse Desná
Durchflossene Stauseen Talsperre Josefův Důl

}}

Die Kamnitz (tschech. Kamenice) ist ein rechter Nebenfluss der Iser in Tschechien.

Sie entspringt in mehreren Quellbächen im Isergebirge in Böhmen am Taubenhaus (Holubník, 1070 m). Unterhalb des ehemaligen Glasmacherdorfes Christiansthal (Kristiánov), einem Ortsteil von Friedrichswald (Bedřichov), von dem nur noch die Fuchsbaude (Liščí bouda) erhalten blieb und als Glasmuseum genutzt wird, wird die Kamnitz gestaut.

Die Talsperre Josefův Důl oberhalb des Dorfes Josefův Důl wurde zwischen 1976 und 1982 gebaut, hat eine Dammhöhe von 43 m und ein Fassungsvermögen von 23 Millionen m³ und ist die größte im Isergebirge. Sie dient der Trinkwasserversorgung und ist deshalb nicht für Erholungszwecke freigegeben.

Die Kamnitz durchfließt auf ihrem Lauf nach Süden die Stadt Tannwald (Tanvald), wo die Desse (Desná) einmündet. Sie fließt weiter durch Großhammer (Velký Hamr).

Nach 36 km fließt sie bei dem Dörflein Spalow (Spálov u Semil) in der Nähe von Eisenbrod (Železný Brod) in die Iser. Die Kamnitz ist der wasserreichste Nebenfluss der Iser.

Am 29. Juli 1897 führte die Kamnitz ein schweres Hochwasser, nachdem im Isergebirge 310 mm Niederschlag/m² an diesem Tag gefallen waren. Durch den Bruch der Talsperre an der Weißen Desse am 18. September 1916 entstanden auch entlang der Kamnitz Schäden durch die Flutwelle.


Kategorien: Fluss in Tschechien | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kamenice (Jizera) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.